Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Neue Patienteninformation "Plötzlich Schwindel" erschienen

28.09.2017 - Die vielen verschiedenen Ursachen von akutem Schwindel erläutert eine neue Patienteninformation. Auf zwei Seiten erfahren Patienten in verständlicher Form, was hinter Schwindelgefühlen stecken könnte.

Nach Angaben von Hausärzten sucht jeder dreizehnte Patient wegen Schwindels die Praxis auf. Häufig geht die Erkrankung mit anderen Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen oder Schweißausbrüchen einher. Schwindel kann viele Ursachen haben. Das Spektrum reicht von Störungen in den Gleichgewichtsorganen oder Sehstörungen bis zu seelischen Empfindungen.

Ärzte können das Informationsblatt kostenlos im Internet oder im Sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen unter portal.kv-safenet.de herunterladen und im persönlichen Gespräch mit dem Patienten als Unterstützung nutzen.

Bereits über 70 Patienteninformationen

Erstellt werden die Patienteninformationen vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer. Die Grundlage dafür bilden Leitlinien oder systematische Literaturrecherchen.

Insgesamt hat das ÄZQ bereits über 70 Kurzinformationen verfasst – darunter auch zahlreiche zu seltenen Erkrankungen. Einige Infoblätter gibt es in mehreren Sprachen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten