Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Alle Infos zur 116117 auf einen Blick - Jetzt Praxis-Suche möglich

18.01.2018 - Auf der überarbeiteten Internetseite der KBV zur bundesweiten Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst 116117 finden Patienten jetzt auch die nächstgelegene Bereitschaftsdienstpraxis. Die Suche funktioniert ebenfalls über die aktualisierte BundesArztsuche-App.

Die KBV setze sich für eine engere Verzahnung von Notfalldienst und ambulantem Bereitschaftsdienst ein und habe das in ihrem strategischen Konzept KBV 2020 vorgeschlagen, erläuterte KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen. Die digitale Suche im Internet oder per App solle dazu beitragen, „den Patienten zu informieren und ihm alles Nötige an die Hand geben, damit er den richtigen Versorgungspfad findet“.

Eingabe der Postleitzahl

Auf der Seite www.116117.de wurden jetzt in übersichtlicher Form alle Informationen zu der Bereitschaftsdienstnummer zusammengestellt. Bundesweit gibt es über 600 Bereitschaftsdienstpraxen. Mit Eingabe der Postleitzahl in der neuen Online-Suche können Patienten nun den Standort und die Öffnungszeiten der nächstgelegenen Bereitschaftsdienstpraxis in ihrer Region in wenigen Sekunden herausfinden. Diese neue Suchfunktion steht nun fast flächendeckend zur Verfügung und wird weiter ausgebaut.

Früher gab es über 1.000 Nummern

Unter der einheitlichen Rufnummer 116117 erreichen Patienten seit April 2012 bundesweit den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen). Vor Einführung der 116117 gab es in Deutschland über 1.000 regionale Bereitschaftsdienstnummern. Aufgrund dessen führte die KBV gemeinsam mit den KVen die einheitliche Rufnummer ein. Die 116117 funktioniert ohne Vorwahl und ist für die Anrufer kostenfrei. Die neue Bereitschaftsdienstpraxen-Suche ergänzt das Angebot.

Die BundesArztsuche-App wiederum gehört zu den am häufigsten heruntergeladenen Arztsuche-Apps in Deutschland. Mit ihr lässt sich bundesweit die passende Praxis eines niedergelassenen Arztes oder Psychotherapeuten finden und nun auch die nächstgelegene Bereitschaftsdienstpraxis.

Infomaterialien zur 116117 für das Wartezimmer

Um die Bereitschaftsdienstnummer noch bekannter zu machen, stellen KBV und KVen kostenfrei verschiedene Informationsmaterialien bereit. Ärzte und Psychotherapeuten können diese unter der E-Mail-Adresse versand@kbv.de oder direkt bei ihrer KV bestellen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten