Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

KBV befragt Ärzte zum Wirkstoff AKTUELL

01.03.2018 - Die KBV startet jetzt eine Leserumfrage zur Publikation Wirkstoff AKTUELL. Diese soll zeigen, wie die Publikation wahrgenommen wird und wie sie künftig noch praxisnaher gestaltet werden könnte. Mit Wirkstoff AKTUELL informieren die KBV und die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft Vertragsärzte seit 2001 über den wirtschaftlichen Einsatz von Arzneimitteln.

Ärzte können ab sofort bis zum 18. März auf der Internetseite der KBV an der Umfrage teilnehmen. Dabei handelt es sich größtenteils um Multiple-Choice-Fragen, die so konzipiert sind, dass die Umfrage insgesamt nicht länger als fünf bis zehn Minuten dauert. Die Ergebnisse sollen bei einer Neugestaltung des Wirkstoff AKTUELL berücksichtigt werden und dazu beitragen, die Publikation praxisorientiert weiterzuentwickeln.

Ärzte können Themen vorschlagen

In den Fragen geht es unter anderem darum, wie Ärzte den Umfang und die Ausführlichkeit der im Wirkstoff AKTUELL aufbereiteten Informationen bewerten und welche Aspekte sie als praxisrelevant oder weniger praxisrelevant ansehen. Rückmeldungen hierzu sind auch deshalb interessant, weil sich die Bedeutung einzelner Inhalte für die ärztliche Verordnungsweise seit der Erstausgabe der Publikation im Jahr 2001 geändert haben könnte.

Ärzte, die an der Umfrage teilnehmen, haben zudem die Möglichkeit, Wunschthemen zu benennen: das heißt bestimmte Wirkstoffe oder Therapiegebiete, über die sie im Wirkstoff AKTUELL informiert werden möchten.

CME-Fortbildungen zu Arzneimitteln

Darüber hinaus soll die Umfrage zeigen, wie das Angebot der Arzneimittel-Fortbildungen aufgenommen wird. Denn im Fortbildungsportal der KBV können Vertragsärzte und -psychotherapeuten an unabhängigen, zertifizierten Fortbildungen zum Wirkstoff AKTUELL kostenfrei teilnehmen.
Jede Fortbildung besteht aus zehn Multiple-Choice-Fragen und ist mit zwei CME-Punkten zertifiziert. Auf Wunsch werden die Punkte elektronisch an die zuständige Ärztekammer übermittelt.

Gesetzlicher Auftrag

Mit Wirkstoff AKTUELL erfüllt die KBV einen gesetzlichen Auftrag nach Paragraf 73 Absatz 8 SGB V. Dieser sieht vor, dass Vertragsärzte auch über preisgünstige, verordnungsfähige Arzneimittel einschließlich der jeweiligen Preise zu informieren sind. Darüber hinaus sollen Hinweise zur Indikation und zum therapeutischen Nutzen der jeweiligen Arzneimittel nach dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse gegeben werden, die die Ärzte bei einer wirtschaftlichen Verordnungsweise unterstützen.

Wirkstoff AKTUELL erscheint sechs bis sieben Mal jährlich als Beilage im Deutschen Ärzteblatt und wird auch im Internet veröffentlicht.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten