Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Checklisten ICD-10

Spezifische ICD-10-Kodes für Impfungen

Die spezifischen ICD-10-Kodes für reine Impfleistungen bei Patienten ohne Beschwerden, die als GKV-Leistungen erbracht werden, sind in der nachfolgenden Übersicht aufgeführt (vgl. auch ICD-10-GM, Kapitel XXI „Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen“).

Dokument zum Herunterladen

Übersicht

 

Impfung gegen ICD-10- Kode Notwendigkeit der Impfung gegen
Kombi Diphtherie-Pertussis-Tetanus Z27.1  Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 
Diphtherie  Z23.6  Diphtherie, nicht kombiniert 
Tetanus  Z23.5  Tetanus, nicht kombiniert 
Pertussis  Z23.7  Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 
Haemophilus influenzae Typ b (HIB) Z23.8 sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 
Poliomyelitis  Z24.0  Poliomyelitis 
Hepatitis B Z24.6 Virushepatitis
Kombi DPT-Polio Z27.3 Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis
Kombi Masern-Mumps-Röteln Z27.4 Masern-Mumps-Röteln [MMR]
Masern Z24.4 Masern, nicht kombiniert
Mumps Z25.0 Mumps, nicht kombiniert
Röteln Z24.5 Röteln, nicht kombiniert
Windpocken Z25.81 sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten
Influenza Z25.1 Grippe [Influenza]
Pneumokokken Z23.81 sonstige einzelne bakterielle Krankheiten
Humane Papillomaviren (HPV) Z25.81 sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten
Impfberatung ohne Durchführung Impfung Z28 Nicht durchgeführte Impfung [Immunisierung]
1 nicht für alle Impfungen liegen spezifische Kodes vor. Diese werden zusammengefasst unter .8 sonstige einzelne
bakterielle bzw. virale Krankheit
Impfungen, die nicht zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden, können nicht als Behandlungsdiagnosen angegeben werden.