Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

 

Fluticasonfuroat/Vilanterol-Trifenatat

Handelsname: Relvar® Ellipta®

Anwendungsgebiet: Behandlung des Asthma bronchiale/COPD*

Pharmazeutischer Unternehmer: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Beginn des Verfahrens: 01.01.2014

Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses: 20.03.2014

Inhalt des Beschlusses:

  • Eingliederung neuer Arzneimittel mit der Wirkstoffkombination Fluticasonfuroat/Vilanterol-Trifenatat in die bestehende Festbetragsgruppe „Kombinationen von Glucocorticoiden mit langwirksamen Beta2-Sympathomimetika, Gruppe 1“ in Stufe 3
  • Medizinischer Zusatznutzen als therapeutische Verbesserung gegenüber den anderen Wirkstoffen der Festbetragsgruppe gilt als nicht belegt

* Das zugelassene Anwendungsgebiet ist zusammenfassend dargestellt. Verbindlich sind die Angaben der Fachinformation.


Zusammenfassung:

Das Verfahren der frühen Nutzenbewertung sieht vor, neue Wirkstoffe, die potenziell festbetragsgruppenfähig sind, in eine bestehende Gruppe – hier die der Glucocorticoide mit langwirksamen Beta2-Sympathomimetika, Gruppe 1 – einzugliedern, sofern der Hersteller keinen Zusatznutzen, d. h. keine therapeutische Verbesserung gegenüber den anderen Festbetragsarzneimitteln nachweisen kann.

Der Hersteller von Fluticasonfuroat/Vilanterol-Trifenatat hat auf die Einreichung eines Dossiers und damit auf die Feststellung einer therapeutischen Verbesserung verzichtet.

Deshalb wird Fluticasonfuroat/Vilanterol-Trifenatat in die entsprechende Festbetragsgruppe eingegliedert.