Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Patienten-News

KV Berlin: Veranstaltungsreihe "KV-Sprechstunde" im Frühjahr 2017

30.06.2017 - Die monatlichen Patientenveranstaltungen der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin sind weiterhin ein voller Erfolg.

Die Veranstaltung im April behandelte – abweichend von den Themen der vergangenen Jahre – kein Krankheitsbild. Die Möglichkeiten der Tattoo-Entfernungen waren an diesem Abend das Thema. Der niedergelassene Hautarzt Dr. Thomas Stavermann erklärte dem Publikum die Verfahren, ein unliebsames Tattoo wieder verschwinden zu lassen. Er klärte über die möglichen Risiken, aber auch über die entstehenden Kosten auf.

Die KV-Sprechstunde Im Mai befasste sich mit dem Thema der frühkindlichen Impfungen. Die niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte, Jakob Maske und Dr. Martin Terhardt, gaben den interessierten Gästen einen Überblick über Sinn und Notwendigkeit der Impfungen, gingen dabei auch auf Fragen nach den möglichen Risiken ein. Die Gäste konnten sich darüber hinaus wie immer viele Informationsmaterialien der KV Berlin und Unterlagen der Unabhängigen Patientenberatung Deutschlands (Beratungsstelle Berlin) und von SEKIS – Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle – mitnehmen.

Das Programm der KV-Sprechstunde finden Sie hier: www.kvberlin.de/30patienten/40kvsprechstunde/

Simone Plake
Kassenärztliche Vereinigung Berlin

zu den Patienten-News