Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

DMP Koronare Herzkrankheit

Disease-Management-Programm koronare Herzkrankheit

Therapieziele

"Eine koronare Herzkrankheit (KHK) ist mit einem erhöhten Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko verbunden. Bei häufigem Auftreten von Angina pectoris-Beschwerden ist die Lebensqualität vermindert. Daraus ergeben sich folgende Therapieziele:

  • Reduktion der Sterblichkeit,
  • Reduktion der kardiovaskulären Morbidität, insbesondere Vermeidung von Herzinfarkten und der Entwicklung einer Herzinsuffizienz,
  • Steigerung der Lebensqualität, insbesondere durch Vermeidung von Angina pectoris-Beschwerden, Verringerung psychosozialer Beeinträchtigungen und Erhaltung der Belastungsfähigkeit."

(gem. Anlage 5 der DMP-Anforderungen-Richtlinie Ziffer 1.3 vom 20. März 2014)

Entwicklung der Teilnehmerzahlen

Altersstruktur der Teilnehmer

Ergebnisse der Qualitätssicherung

G-BA-Beschlüsse