Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Presse

Fit für die Praxis?

Nachwuchspremiere – Großer Infotag zur Niederlassung für Ärzte und Studierende mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am 4. November 2014

Berlin, 15. Oktober 2014 – "Soll ich mich niederlassen oder nicht?" – Diese Frage stellen sich viele Medizinstudenten an den Universitäten, aber auch junge Ärzte während ihrer Facharztausbildung. Antworten liefert der Infotag "Fit für die Praxis?", der am Dienstag, 4. November, ab 10 Uhr im CharitéCrossOver-Gebäude in Berlin stattfindet. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) treten gemeinsam als Veranstalter auf.

Eröffnen wird Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe den Infotag. Es folgen Vorträge und moderierte Diskussionen, unter anderem mit Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey, Prodekanin für Studium und Lehre der Charité, und Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der KBV. Durch das Programm führt die rbb-Moderatorin Anni Dunkelmann.

Parallel wird ganztägig ein Niederlassungscafé angeboten. Dort haben die Besucher die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit niedergelassenen Ärzten und Niederlassungsberatern einiger Kassenärztlicher Vereinigungen ihre Fragen zu klären und sich persönlich auszutauschen.


Termin: 4. November 2014, 10 – 18 Uhr
Ort: CharitéCrossOver-Gebäude, Campus Mitte, Virchowweg 6

Das Programm:

10.30 Uhr:
Grußwort und Eröffnung Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

10.45 Uhr:
"Medizinstudium: zu viel Theorie und zu wenig Praxis?"
Moderierte Diskussion mit:

  • Dipl.-Med. Regina Feldmann, Vorstand der KBV
  • Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey, Prodekanin für Studium und Lehre, Charité - Universitätsmedizin Berlin
  • Antonius Ratte, Bundeskoordinator der AG Medizinische Ausbildung der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd)
  • Dr. Johannes Wimmer, Weiterbildungsassistent und Internetarzt

12 Uhr:
Vortrag Dr. Johannes: "Wer ist besser, Dr. Google oder ich?"

12.30 Uhr:
"Medizinstudium und dann…?"
Moderierte "Sprechstunde" mit Fragemöglichkeit für das Publikum mit:

  • Dr. Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der KBV
  • Dr. Werner Plörer, Hausarzt aus Gotha
  • Robin Charlotte Rätz, Kampagnen-Studentin
  • Karin Rettkowski, Niederlassungsberaterin der KV Brandenburg

10 – 18 Uhr:
Niederlassungscafé im Foyer des Vortragsraums