Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

V

Vakuumbiopsie der Brust

Die Vakuumbiopsie der Brust ist ein qualitätsgesichertes diagnostisches Verfahren, das zur Abklärung von nur mammographisch sichtbaren kleinen Herden und insbesondere winzigen Kalkablagerungen als vertragsärztliche Leistung zur Verfügung steht.

Vereinbarkeit von Praxis und Familie

Beruf und Familie verbinden – gerade für Ärzte und Psychotherapeuten ist das keine leichte Aufgabe. Wer neben der Patientenversorgung noch ausreichend Zeit für Kinder, Freunde und Verwandte haben möchte, muss seinen Alltag gut organisieren.

Versichertenbefragung

Die mittlerweile siebte Versichertenbefragung der KBV hat ergeben, dass die Deutschen sehr zufrieden mit ihren niedergelassenen Ärzten sind.

Versorgungskonzepte

Nach dem Motto „Besondere Lösungen für besondere Probleme“ entwickelt die KBV, insbesondere für chronische und geriatrische Erkrankungen, passgenaue Vertragskonzepte.

Versorgungsmesse

Jedes Jahr veranstaltet die KBV eine Messe, auf der sich Anbieter von innovativen Versorgungsangeboten präsentieren können.

Versorgungsstärkungsgesetz

Mit dem Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung soll die flächendeckende ambulante medizinische Versorgung gesichert und der Zugang von Patienten zu ärztlichen Leistungen verbessert werden.

Vertragsentwürfe

Die Vertragswerkstatt der KBV und der KVen konzentriert sich auf die Ausarbeitung von Selektivverträgen. Diese können die kollektivvertragliche Versorgung ergänzen.

Videosprechstunde

Die Videosprechstunde ist eine telemedizinisch gestützte Betreuung von Patienten. Gerade bei langen Anfahrtswegen oder nach Operationen kann sie eine sinnvolle Hilfe sein.

Vordrucke

Arbeitsunfähigkeit bescheinigen, Arznei-, Heil- oder Hilfsmittel verordnen, Patienten an einen Kollegen überwiesen: Für all das müssen Sie als Arzt Formulare verwenden, die als Vordrucke bereitstehen.