EBM-Logo
13622Zusatzpauschale ärztliche Betreuung bei LDL-Apherese

Beschreibung

Zusatzpauschale ärztliche Betreuung bei LDL-Apherese gemäß Nr. 1 Anlage I "Anerkannte Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden" der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung des Gemeinsamen Bundesausschusses, bei isolierter Lp(a)-Erhöhung,

Abrechnungsbestimmung

je Apherese

Anmerkung

Die Gebührenordnungsposition 13622 ist einmal pro Behandlungswoche berechnungsfähig.
Die Leistungen entsprechend der Gebührenordnungspositionen der Abschnitte 2.1 und 2.3 sind, soweit es sich um Maßnahmen zum Anlegen, zur Steuerung und zur Beendigung der Dialyse bzw. der Apherese handelt, nicht neben der Gebührenordnungsposition 13622 berechnungsfähig.

Abrechnungsausschlüsse

LeistungenKapitel
in derselben Sitzung01102, 01510, 01511, 01512, 01514, 01520, 01521, 01530, 01531
im Behandlungsfall13210, 13211, 13212, 13250, 13252, 13253, 13255, 13256, 13257, 13258, 13260, 3224713.3.1, 13.3.2, 13.3.3, 13.3.4, 13.3.5, 13.3.7, 13.3.8, 36.6.3

Berichtspflicht

Nein

Ausschluss der Berechnungsfähigkeit der Pauschale für die fachärztliche Grundversorgung

Ja

Gesamt (Punkte)149
Gesamt (Euro)16,13