EBM-Logo
1Verzeichnis der nicht gesondert berechnungsfähigen Leistungen
  1. Die im Anhang 1 aufgeführten Leistungen sind - sofern sie nicht als Gebührenordnungspositionen im EBM verzeichnet sind - Teilleistungen von Gebührenordnungspositionen des EBM und als solche nicht eigenständig berechnungsfähig.
  2. In den Gebührenordnungspositionen wird ggf. auf die Bezeichnung der Spalten VP = Versichertenpauschale, GP = Grund- / Konsiliarpauschale, bzw. SG = sonstige Gebührenordnungspositionen verwiesen.

SpaltenbezeichnungVPGPSG
LegendeLeistung ist in der Versicherten- pauschale Kapitel 3 bzw. 4 enthaltenLeistung ist möglicher Bestandteil der Grund- pauschale(n)Leistung ist in sonstigen GOP enthalten
Abnahme eines mindestens unter Einschluß eines großen Gelenkes oder des Rumpfes angelegten zirkulären, individuell modellierten Verbandes aus unelastischen, nicht weiter verwendbaren erstarrten Materialien (z. B. Gips)xxx
Absaugung körpereigener Flüssigkeitenxxx
Abschabung der Hornhaut des Augesx
Abtragung ausgedehnter Nekrosen im Hand- oder Fußbereichxx
Aderlassxx
Anamnese(n), sofern nicht gesondert ausgewiesenxxx
Anästhesie eines peripheren Nervenxxx
Änderung (z. B. Fensterung, Spaltung, Schieneneinsetzung, Anlegen eines Gehbügels oder einer Abrollsohle) eines nicht an demselben Tag angelegten zirkulären Gipsverbandesxxx
Anlegen einer Blutleere oder Blutsperre an einer Extremität im Zusammenhang mit einem operativen Eingriffx
Anlegen einer Finger- oder Zehennagelspangexx
Anlegen einer Hilfsschiene am unverletzten Kiefer bei Kieferfrakturen oder Anlegen einer Schiene bei Erkrankungen der Kiefergelenkex
Anlegen eines Portioadaptersxx
Anlegen von Drahtligaturen, Drahthäkchen, Drahtbügeln oder dergleichenx
Ansteigendes Teilbadxx
Ansteigendes Vollbad, einschl. Herz-Kreislauf- und Körpertemperaturüberwachungxx
Anus praeter-Bougierungxx
Anwendung und Auswertung projektiver Testverfahren (z.B. Rorschach-Test, TAT, Sceno) mit schriftlicher Aufzeichnungx
Anwendung und Auswertung orientierender Testverfahren (z.B. Benton, d 2)x
Anwendung und Auswertung standardisierter Intelligenz- und Entwicklungs-Tests (z.B. HAWIE(K)-R, IST, CFT) mit schriftlicher Aufzeichnungx
Anwendung und Auswertung von Fragebogentests (z.B. MMPI, SCL, FPI, Gießen-Test)x
Anwendung und Auswertung von Funktionstests (z. B. GFT, Frostig, KTK, DRT) mit schriftlicher Aufzeichnungx
Applikation von bronchokonstriktorisch wirksamen Substanzen (mit Ausnahme von Allergenen)x
Assistenz durch einen Arzt, der selbst nicht an der vertragsärztlichen Versorgung teilnimmt, bei ambulanten operativen Eingriffen eines Vertragsarztes oder Assistenz eines genehmigten Assistenten bei operativen belegärztlichen Leistungenxx
Ätzung im Enddarmbereichxx
Ätzung im Kehlkopfx
Auffüllung eines subkutanen Medikamentenreservoirs oder eines Haut-Expanders oder Spülung eines Portsxx
Aufrichtung gebrochener Wirbel im Durchhangx
Ausfräsen eines Rostringes der Hornhaut am Augex
Ausräumung einer Blasenmole oder einer "missed abortion"x
Ausspülung des Magens mittels Magenschlauchxxx
Ausspülung einer Kiefer- oder Stirnhöhle von der natürlichen oder künstlichen Öffnung aus, ggf. einschl. Einbringung von Medikamentenxx
Ausspülung und/oder Absaugen des Kuppelraumesx
Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gemäß § 3 des Lohnfortzahlungsgesetzesxx
Ausstellung von Wiederholungsrezepten und/oder Überweisungsscheinen oder Übermittlung von Befunden oder ärztlichen Anordnungen an den Patienten im Auftrag des Arztes durch das Praxispersonal, auch mittels Fernsprecherxxx
Beistand eines Vertragsarztes bei der ärztlichen Leistung eines anderen Vertragsarztesx
Beratung der Bezugsperson(en)xxx
Beratung, auch mittels Fernsprecher oder im Rahmen einer Videosprechstunde gemäß Anlage 31b zum BMV-Äxxx
Beratung, einschl. symptombezogener klinischer Untersuchungxxx
Beratung, Erörterung, Abklärung sofern nicht als eigenständige Position enthaltenxx
Bestimmung der Tränensekretionsmenge und/oder Messung der "Break-up-time"x
Bestimmung der Transitzeit durch Herz und Lunge mittels radioaktiv markierter Substanzenx
Bestimmung des Reflexdecayx
Bestimmung(en) der prozentualen Sauerstoffsättigung im Blut (Oxymetrie)x
Betreuung eines moribunden Kranken unter Einbeziehung der Gespräche mit den versorgenden und unmittelbar betroffenen Personen zu einem dem Zustand u. Verlauf angemessenen Umgehen mit dem Sterbenden u. zu seiner abgestimmten humanen, sozialen, pflegerischen u. ärztlichen Versorgungx
Binokularmikroskopische Untersuchung des Trommelfells und/oder der Paukenhöhlex
Biomathematische Auswertung der Haplotyp-Befunde bei indirekter Genotyp-Diagnostik mit ausführlicher schriftlicher Befundmitteilung und -erläuterungx
Blutentnahme beim Feten und/oder Bestimmung des Säurebasenhaushalts und/oder des Gasdrucks im Blut des Feten, ggf. einschließlich pH-Messungx
Blutentnahme durch Venenpunktionxx
Blutige Venendruckmessung(en) an einer Extremität, in Ruhe und nach Belastung, einschließlich graphischer Registrierungx
Chemische Ätzung der Hornhautx
Chemo-chirurgische Behandlung eines Basaliomsxx
Chemo-chirurgische Behandlung spitzer Kondylome oder chemo-chirurgische Behandlung von Präkanzerosenxx
Definierte Kreislauffunktionsprüfung nach standardisierten Methoden einschl. Dokumentationxx
Dehnung der weiblichen Harnröhre, ggf. einschließlich Spülung, Instillation von Medikamenten und/oder Katheterisierung der Harnblasex
Dehnung, Durchspülung, Sondierung, Salbenfüllung und/oder Kaustik der Tränenwegexx
Diagnostische Peritonealspülung (Peritoneal-Lavage)x
Diasklerale Durchleuchtung und/oder Prüfung entoptischer Wahrnehmung zur Beurteilung der Netzhautfunktion bei trüben Medienx
Differenzierende Analyse und graphische Darstellung des Bewegungsablaufes beider Augen (mindestens 9 Blickrichtungen je Auge)x
Differenzierende Analyse und graphische Darstellung des Bewegungsablaufes beider Augen (mindestens 9 bzw. 36 Blickrichtungen je Auge)x
Differenzierende Farbsinnprüfung (z. B. Farbfleck-Legetest, Spektral-Kompensationsmethode)x
Differenzierende qualitative Bestimmung des Geruchsvermögens mit mindestens 3 aromatischen Geruchsstoffen, 3 Mischgeruchsstoffen und einem Trigeminusreizstoff, ggf. einschl. Geschmacksprüfung, einschl. Substanzkostenxx
Digitale Ausräumung des Mastdarms, Reposition eines Mastdarmvorfalles und/oder Entfernung von Fremdkörpern aus dem Mastdarmxxx
Digitaluntersuchung des Mastdarms, ggf. einschließlich der Prostataxxx
Doppler-sonographische Druckmessung(en) an den Arterien einer Extremität, in Ruhe und nach Belastungxx
Doppler-sonographische Untersuchung der Skrotalfächer oder der Penisgefäßex
Doppler-sonographische Untersuchung der Venen oder der Arterien einer Extremität, in Ruhexx
Druckkontrollierte Insufflation der Eustachischen Röhre unter Verwendung eines Druckkompressorsx
Druckmessung an der Lunge mittels Compliance bzw. P I und P max, einschl. graphischer Registrierungx
Druckmessung(en) oder Flußmessung(en) am freigelegten Blutgefäßx
Durchführung der Ösophagoskopie/Gastroskopie als Videoösophago- bzw. gastroskopiex
Durchführung einer standardisierten thermischen Labyrinthprüfungxx
Durchtrennung oder Sprengung eines stenosierenden Narbenstranges der Scheide oder Abtragung eines Scheidenseptumsx
Durchtrennung oder Sprengung von Narbensträngen ohne Eröffnung einer Körperhöhlexxx
Einbringen einer oder mehrerer Saugdrainagen in eine Wunde über einen gesonderten Zugangx
Einbringen einer oder mehrerer Spüldrainagen in Gelenke, Weichteile oder Knochen über einen gesonderten Zugang, ggf. einschließlich Spülungx
Einbringung (Instillationen) von Medikamenten in Körperöffnungenxxx
Einbringung des Kontrastmittels in einen Zwischenwirbelraumx
Sialographie oder Hysterosalpingographie oder Galaktographiex
Einbringung von Drainagefäden in eine Analfistelx
Einbringung von Medikamenten durch Injektion in einen parenteralen Katheterxx
Einbringung von Medikamenten in den Kehlkopfx
Einführung von Verweilsonden (z. B. Punctum Plugs) in die Tränenwege eines Auges, ggf. einschließlich Nahtfixationx
Eingehende makroskopische Untersuchung, Präparation und Beschreibung von großen Operationspräparaten (z.B. Gastrektomie, Hemikolektomie)x
Einrenkung der Luxationen von Wirbelgelenken im Durchhangx
Einrichtung des gebrochenen Brustbeinsx
Einrichtung eines gebrochenen Handwurzel-, Mittelhand-, Fußwurzel- oder Mittelfußknochensx
Einrichtung eines gebrochenen Oberarm- oder Oberschenkelknochens oder des gebrochenen Beckensx
Einrichtung gebrochener Fingerendglied- oder Zehenknochen oder Einrichtung eines gebrochenen Fingergrundglied-, Fingermittelglied- oder Großzehenknochensx
Einrichtung gebrochener Unterarm- oder Unterschenkelknochen, je Seitex
Einrichtung und Fixation eines gebrochenen Kiefers außerhalb der Zahnreihen durch intraorale Schiene oder Stützapparatx
Entfernen eines Verweilröhrchens am Trommelfellx
Einsetzen o. Auswechseln einer Trommelfellprothesex
EKG-Monitoringxxx
Elektrokardiographische Untersuchungxx
Elektrokardiographische Untersuchung mittels Ösophagusableitung, einschließlich Elektrodeneinführungx
Elektrolytische Epilation von Wimpernhaarenxx
Endobronchiale Behandlung mit weichem Rohrx
Endoskopische Untersuchung der Nasenhaupthöhlen und/oder des Nasenrachenraumesx
Endoskopische Untersuchung einer oder mehrerer Nasennebenhöhlenx
Entfernung einer Zervix-Cerclagexx
Entfernung einer Geschwulst, von Fremdkörpern oder von Silikon- oder Silastikplomben aus der Augenhöhlex
Entfernung eines nicht festsitzenden Fremdkörpers aus dem Gehörgang oder der Paukenhöhlexx
Entfernung eines oder mehrerer Polypen aus dem Gehörgangx
Entfernung nicht haftender Fremdkörper von der Bindehaut oder mechanische Epilation von Wimpernhaarenxx
Entfernung sichtbarer Kirschnerdrähte ohne Eröffnung der Hautx
Entfernung und/oder Nachbehandlung von bis zu fünf plantaren, palmaren, sub- oder paraungualen Warzen oder vergleichbaren Hautveränderungenxxx
Entfernung und/oder Nachbehandlung von bis zu fünf vulgären Warzen bzw. Mollusken oder vergleichbaren Hautveränderungen, z. B. mittels scharfen Löffels, Kauterisation oder chemisch-kaustischer Verfahren oder Entfernung von bis zu fünfzehn pendelnden Fibromenxxx
Entfernung von Fäden o. Klammern aus einer Wundexx
Entfernung von Fremdkörpern aus der Nase als selbständige LeistungxX
Entfernung von Korneoskleralfäden oder einer HornhautnahtXX
Entfernung von OhrenschmalzpfröpfenxX
Entnahme und Aufbereitung von Abstrichmaterial zur zytologischen Untersuchungxxx
Entnahme und ggf. Aufbereitung von Abstrichmaterial zur mikrobiologischen Untersuchungxxx
Ergänzung der psychiatrischen Behandlung eines Kindes oder Jugendlichen durch syndrombezogene therapeutische Intervention bei behandlungsbedürftiger(n) Bezugsperson(en).x
Erhebung des Ganzkörperstatusxxx
Erhebung des vollständigen neurologischen Status (Hirnnerven, Reflexe, Motorik, Sensibilität, Koordination, extrapyramidales System, Vegetativum, hirnversorgende Gefäße), ggf. einschließlich Beratung und Erhebung ergänzender psychopathologischer Befundexx
Erhebung des vollständigen psychiatrischen Status (Bewußtsein, Orientierung, Affekt, Antrieb, Wahrnehmung, Denkablauf, mnestische Funktionen) unter Einbeziehung der lebensgeschichtlichen und sozialen Daten, ggf. einschließlich Beratung und Erhebung ergänzender neurologischer Befunde, einschließlich schriftlicher ärztlicher Aufzeichnungenxx
Erhebung des vollständigen psychiatrischen Status bei einem Kind oder Jugendlichen, ggf. auch unter mehrfacher Einschaltung der Bezugs- und/oder Kontaktperson(en) und Berücksichtigung der entwicklungspsychologischen Gesichtspunkte, einschließlich schriftlicher ärztlicher Aufzeichnungen, ggf. einschließlich Beratung und Erhebung ergänzender neurologischer Befunde.xx
Erhebung ergänzender neurologischer und psychiatrischer Befundexx
Eröffnung eines Abszesses der Nasenscheidewandx
Eröffnung eines Gerstenkorns (Hordeolum)xx
Erörterung, Planung und Koordination gezielter therapeutischer Maßnahmen zur Beeinflussung systemischer Erkrankungen oder chronischer Erkrankungen mehrerer Organsysteme, insbesondere mit dem Ziel sparsamer Arzneitherapie durch den Arzt, der die kontinuierliche hausärztliche Betreuung durchführt, ggf. unter Einbeziehung von Bezugspersonen, ggf. einschließlich schriftlicher ärztlicher Empfehlungenxxx
Erstellung, Aktualisierung, Erläuterung und Aushändigung eines Medikationsplans sowie ggf. Übertragung oder Löschung des elektronischen Medikationsplans auf die/der elektronische(n) Gesundheitskarte (eGK) des Patienten gemäß § 29a BMV-Ä und Anhang 3 der Anlage 4a zum BMV-Äxxx
Erstversorgung einer großen Wundex
Erstversorgung einer Wundex
Exophthalmometriex
Extensionsbehandlung mit Gerät(en), ggf. mit gleichzeitiger Wärmeanwendung und ggf. mit Massage mittels Gerätxx
Extraktion eines Finger- oder Zehennagelsx
Farbsinnprüfung mit Anomaloskopx
Fremdanamnese(n)xxx
Funktionsprüfung von Mehrstärken- oder Prismenbrillen mit Bestimmung der Fern- und Nahpunkte bei subjektiver Brillenunverträglichkeitx
Gebärmutter- und/oder Eileiter-Kontrastuntersuchung (Hysterosalpingographie), einschließlich Durchleuchtung (BV/TV)x
Gefäßendoskopie, intraoperativx
Gezielte Applikation von ätzenden oder abschwellenden Substanzen unter Spiegelbeleuchtung im hinteren Nasenraum und/oder an den Seitensträngenx
Gezielte Einbringung von Medikamenten in den Gehörgang unter Spiegelbeleuchtungx
Gezielte Einbringung von Medikamenten in die Paukenhöhle unter Spiegelbeleuchtungx
Gezielte medikamentöse Behandlung der Portio und/oder der Vaginaxx
Gonioskopiex
Hautfunktionsproben, z. B. Alkali-Resistenzbestimmung (Tropfmethode) oder Schweißversuchxx
Hörgerätekupplermessungen zur Anpassung oder Kontrolle einer Hörhilfexx
Hörprüfung mit Einschluß des Tongehörs (Umgangs- und Flüstersprache, Luft- und Knochenleitung) und/oder mittels einfacher audiologischer Testverfahren (mindestens fünf Frequenzen)xx
Hydrogalvanisches Teilbadxx
Immunszintigraphie mit radioaktiv markierten monoklonalen Antikörpern oder Rezeptorszintigraphiex
Infiltration gewebehärtender Mittel oder Implantation von Hormonpreßlingen o. ä.x
Infiltrations- oder Leitungsanästhesie(n)x
Infrarotkoagulation im anorektalen Bereichx
Infusion, subkutanxx
Injektion, intraartikulärxxx
Injektion, intrakutan, subkutan, submukös, subkonjunktival oder intramuskulärxx
Injektions- und/oder Infiltrationsbehandlung d. Prostatax
Instrumentelle Entfernung von Fremdkörpern von der Hornhautoberfläche, von Kalkinfarkten aus der Bindehaut oder von Milien aus den Lidernx
Intrakutane Reiztherapie (Quaddelbehandlung)xx
Intraluminale Messung(en) des Arteriendrucks oder des zentralen Venendrucks, ggf. einschließlich Punktion und/oder Kathetereinführungx
Intravenöse Einbringung des Kontrastmittels mittels Hochdruckinjektion oder durch apparativ gesteuerte Kontrastmittelverabfolgung mit kontinuierlicher Flußrate, peripherx
Intravenöse Einbringung des Kontrastmittelsx
Intravenöse Einbringung des Kontrastmittels mittels Injektion oder Infusion oder intraarterielle Einbringung des Kontrastmittelsx
Intravenöse Injektionxx
Kapillarmikroskopische Untersuchungxx
Katheterisierung der Harnblase mit Spülung, Instillation von Medikamenten und/oder Ausspülung von Blutkoagulaxxx
EinmalKatheterisierung der Harnblasexxx
Katheterismus der Ohrtrompete, ggf. mit Bougierung und/oder Einbringung von Medikamenten, ggf. einschließlich Luftduschex
Kleiner Schienenverband, auch als Notverband bei Frakturenxxx
Kleiner Schienenverband, bei Wiederanlegung derselben, nicht neu hergerichteten Schienexxx
Klinisch-neurologische Basisdiagnostikxxx
Kolposkopie, einschließlich Essigsäure- und/oder Jodprobex
Konservative Behandlung der Gaumenmandelnxx
Konsiliarische Erörterung zwischen zwei oder mehr Ärzten/psychologischen Psychotherapeuten bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten einer Praxisgemeinschaft oder Gemeinschaftspraxis über die bei demselben Kranken erhobenen Befundexx
Konsiliarische Erörterung zwischen zwei oder mehr behandelnden Ärzten oder zwischen behandelnden Ärzten und psychologischen Psychotherapeuten bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten über die bei demselben Patienten erhobenen Befundexx
Konsultationskomplexxx
Kontrolle einer Hörhilfeanpassung in einem schallisolierten Raum mit in-situ-Messungen oder Hörfeldaudiometriexx
Kryochirurgischer Eingriff im Enddarmbereichx
Kryotherapie mittels Eiskompressen, Eisteilbädern, Kältepackungen, Gasen, Peloidenxx
Kryotherapie oder Schleifen und/oder Fräsen der Haut und/oder der Nägel oder Behandlung von Akneknoten, ggf. einschließlich Kompressen und dermatologischen Externaxxx
Legen einer "Miller-Abbott-Sonde"x
Legen eines zentralen Venenkatheters durch Punktion der Vena jugularis oder Vena subclaviaxxx
Leitungsanästhesie an einem Finger oder einer Zehexx
Lokalanästhesie eines oder mehrerer kleiner Wirbelgelenkexx
Lokalanästhesie(n) zur Schmerzbehandlungxx
Lokalisierung von Netzhautveränderungen für einen gezielten operativen Eingriffx
Lösung einer Vorhautverklebungxx
Manuelle kinetische Perimetrie mit Marken verschiedener Reizwerte und/oder manuelle statische Perimetrie, einschließlich Dokumentation, je Sitzungxx
Manuelle Reposition eines zahntragenden Bruchstücks des Alveolarfortsatzesx
Medikamentöse Infiltrationsbehandlungxxx
Messung der Akkommodationsbreitex
Messung der Hornhautkrümmungsradienx
Messung(en) von Herzzeitvolumen und/oder Kreislaufzeiten mittels Indikatorverdünnungsmethode, einschließlich Applikation der Testsubstanz, mittels Thermodilutionsmethode oder mittels Rückatmung von CO2 oder anderer Atemgasex
Mikro-Herzkatheterismus mittels Einschwemmkatheters in Ruhe sowie während und nach physikalisch definierter und reproduzierbarer Belastung, mit Druckmessungen, oxymetrischen Untersuchungen, fortlaufender EKG-Kontrolle und ggf. Röntgenkontrolle, einschließlich Kosten für den Einschwemmkatheter mit Ausnahme des Swan-Ganz- Kathetersx
Milzszintigramm, einschließlich Funktions- und/oder Kapazitätsbestimmung mit radioaktiv markierten, ggf. alterierten Erythrozytenx
Mobilisierende Behandlung an der Wirbelsäule oder eines oder mehrerer Extremitätengelenke mittels Weichteiltechnikenxxx
Nachweis von Mikroorganismen bei histologischer Untersuchungx
Oberflächenanästhesie der tieferen Nasenabschnitte, von Trommelfell und/oder Paukenhöhle oder von Harnröhre und/oder Harnblasexxx
Oberflächenanästhesie des Larynx und/oder des Bronchialgebietesxx
Objektive Refraktionsbestimmungx
Operation im äußeren Gehörgang (z. B. Entfernung gutartiger Hautneubildungen)x
Operativer Eingriff in der Nase (z. B. Entfernung von bis zu zwei Nasenpolypen, anderen Neubildungen einer Nasenseite, Muschelkappung, Muschelfrakturierung, Muschelquetschung, Muschelkaustik, Synechielösung und/oder Probeexzision)x
Operativer Eingriff zur Entfernung festsitzender Fremdkörper aus der Nase und/oder teilweise oder vollständige Abtragung einer Nasenmuschel und/oder submuköse Resektion an der Nasenscheidewand und/oder operative Entfernung von mehr als zwei Nasenpolypen und/oder anderen Neubildungenx
Operatives Anlegen einer Schiene am gebrochenen Ober- oder Unterkieferx
Operatives Anlegen einer Schiene bei Erkrankungen oder Verletzungen des Ober- oder Unterkiefers oder Anlegen eines extraoralen Extensions- oder Retentionsverbandesx
Orientierende Farbsinnprüfung mit Farbtafelnxx
Orientierende psychopathologische Befunderhebungxxx
Orthograde Darmspülung, einschließlich Sondeneinführung in das Duodenumx
Plastische Operation am Nagelwall eines Fingers oder einer Zehe, ggf. einschließlich Entfernung von Granulationsgewebe und/oder Ausrottung eines Finger- oder Zehennagels mit Exzision der Nagelwurzelx
Plexus-,Spinal- oder Periduralanalgesie mittels Katheter zur postoperativen Analgesie nach operativen Eingriffen in Kombinationsnarkosex
Prostatamassagexx
Prüfung der Labyrinthe auf Spontan-, Provokations-, Lage-, Lageänderungs- und Blickrichtungsnystagmus, ggf. einschließlich weiterer Provokationen (z. B. rotatorisch), ggf. einschließlich Prüfung der Koordinationxx
Pulsoxymetrische Untersuchungenxxx
Pulsschreibung oder Druckmessung an den Digitalarterienxx
Pulsschreibung und/oder Druckmessung an den Digitalarterien vor und nach definierter Kälteexpositionxx
Punktion(en) zu therapeutischen Zweckenxx
Quantitative Untersuchung der Augenmotorik auf Heterophorie und Strabismus, ggf. einschl. qualitativer Prüfung auf Heterophorie, Pseudostrabismus und Strabismusx
Quantitative Auswertung mit Messung und Dokumentation von Impulsraten pro Flächenelement und/oder pro Volumenelement und/oder von Zeit-Aktivitätskurvenx
Quantitative Untersuchung des binokularen Sehaktes auf Simultansehen, Fusion, Fusionsbreite und Stereopsisx
Quengelverband, zusätzlich zum jeweiligen Gipsverbandxxx
Radionephrographie mittels radioaktiver Substanzen in weiteren Positionen, ggf. einschließlich Restharnbestimmung, ggf. einschließlich Gabe von Pharmakax
Redressierender Klebeverband des Brustkorbs oder dachziegelförmiger Klebeverbandxxx
Rekto- und/oder Sigmoidoskopie, ggf. einschließlich Probeexzision(en)x
Rhinomanometrische Untersuchung mittels Flußmessungenx
Röntgenaufnahmen der Nasennebenhöhlen, ggf. in mehreren Ebenenx
Röntgenaufnahmen eines Schädelteilsx
Röntgenaufnahmen von Kieferteilen in Spezialprojektionenx
Röntgenaufnahmen von Zähnenx
Schlitzung des Parotis- oder Submandibularis-Ausführungsgangesx
Schriftlicher Diätplan bei schweren Ernährungs- oder Stoffwechselstörungen, speziell für den einzelnen Patienten aufgestelltxx
Selektive in-vitro-Markierung von Blutzellen mit radioaktivem Indiumx
Sensibilitätsprüfung an mindestens drei Zähnen, einschließlich Vergleichstestsx
Sichtung, Wertung und Erörterung von Fremdbefunden, situationsentsprechende Untersuchung, Aufklärung des Patienten über das therapeutische Vorgehen, über Risiken und Maßnahmen zur Behandlung von Nebenwirkungen, ggf. einschließlich konsiliarische Erörterung mit anderen behandelnden Ärzten, im unmittelbaren Zusammenhang mit Bestrahlungenx
Sondierung und/oder Bougierung des Parotis- oder Submandibularis-Ausführungsgangesx
Spaltlampenmikroskopie der vorderen und/oder mittleren Augenabschnitte, ggf. einschließlich der binokularen Untersuchung des hinteren Polesx
Spaltung thrombosierter oberflächlicher Beinvenen, einschl. Thrombus-Expression, ggf. einschließlich Nahtx
Spaltung von Furunkeln im äußeren Gehörgang oder Kaustik im Gehörgang und/oder in der Paukenhöhlex
Spirometriexx
Sprachaudiometrische Untersuchung zur Kontrolle angepaßter Hörgeräte im freien Schallfeldxx
Spülung der Harnblase und/oder Instillation bei liegendem Verweilkatheterxx
Spülung der männlichen Harnröhre und/oder Instillation von Medikamentenxx
Spülung des Pleuraraumes bei liegender Drainage, ggf. einschließlich Einbringung von Medikamentenxx
Spülungen jeglicher Artxxx
Standardisierte Sprachentwicklungstests (z. B. HSET, PPVT, PET, Wurst) oder gezielte Prüfungen der auditiven, visuellen, taktil-kinaesthetischen Wahrnehmungsfunktionen (z. B. Frostig, MVPT, Schilling-Schäfer, Mottier, von Deuster, BLDT) oder gezielte Prüfung der Grob- und Feinmotorik (z. B. MOT, LOS), ggf. einschließlich Prüfung der Grobmotorik, oder sensomotorische Diagnostik im Oral- und Facialbereichx
Stärke- oder Gipsfixation zu einem Verband, zusätzlichxxx
Stichkanalanästhesie vor einer Injektion, Infusion oder Punktionxx
Stillung einer Nachblutung im Mund-Kieferbereich, als selbständige Leistungxxx
Stillung von Blutungen, sofern nicht gesondert ausgewiesenxxx
Stillung von Nachblutungen, sofern nicht gesondert ausgewiesenxxx
Stillung von Nasenbluten durch Ätzung und/oder Tamponade und/oder Kauterisationxxx
Streckverbandxxx
Streckverband mit Nagel- oder Drahtextensionx
Subjektive Refraktionsbestimmungxx
Symptombezogene klinische Untersuchung bei einem Hausbesuch oder bei einer Visitexx
Symptombezogene klinische Untersuchungen zusätzlich bei Beratung und Erörterungxx
Szintigraphische Untersuchung der Lungenperfusion mittels 99m-Tc-markierten Partikelnx
Szintigraphische Untersuchung der Lungenventilation oder -inhalation mit radioaktiv markierten Gasenx
Szintigraphische Untersuchung der Lungenventilation oder -inhalation mit radioaktiven Aerosolenx
Szintigraphische Untersuchung der Nebennieren und ggf. Metastasen mit radioaktiv markierten funktionsspezifischen Substanzenx
Szintigraphische Untersuchung der Nebenschilddrüsenx
Szintigraphische Untersuchung des Gehirns, der Liquorräume, der Augenhöhlen oder der Tränenwege bei Verwendung von 99m-Tc-markierten Substanzen oder bei Verwendung von radioaktiv markierten biogenen Aminen oder ähnlichen Substanzen oder bei Verwendung von radioaktiv markierten Komplexbildnernx
Szintigraphische Untersuchung des Gesamtskeletts mittels radioaktiv markierter osteotroper Substanzenx
Szintigraphische Untersuchung des Knochenmarks mit 99m-Tc-markierten Substanzenx
Szintigraphische Untersuchung von Speicheldrüsen, Intestinaltrakt, Leber (einschl. Milz), Gallenwegen oder Pankreas mit radioaktiv markierten Substanzenx
Szintigraphische Untersuchungen eines Skeletteils, ggf. einschl. der kontralateralen Seite, mittels radioaktiv markierter osteotroper Substanzenx
Szintigraphische Untersuchungen mehrerer Skelettteile mittels radioaktiv markierter osteotroper Substanzenx
Szintigraphischer Nachweis von Radioaktivitätsverteilungen im Körper (soweit nicht von anderen Leistungsansätzen erfaßt), z. B. Ganzkörpermessungen, Suche nach Tumoren, Metastasen und/oder Infektionenx
Tamponade der Nase von vorn als selbständige Leistungxx
Tape-Verband eines kleinen Gelenkesxxx
Temperaturgesteuerte Thermokoagulation oder Kryokoagulation der Portio und/oder kryochirurgischer Eingriff im Bereich der Vagina und/oder der Vulvax
Thermokoagulation bzw. Kauterisation krankhafter Haut- und/oder Schleimhautveränderungen, z. B. mittels Infrarot-, Elektro-, Lasertechnikx
Tonometrische Untersuchungx
Topographische Untersuchung der Hornhautx
Transkranielle gepulste Doppler-sonographische Untersuchung, einschließlich graphischer Registrierungx
Transkutane Messung(en) des Sauerstoffpartialdrucks, ggf. einschließlich Provokationxx
Transurethrale Koagulation von Blutungsherden und/oder Entfernung von Fremdkörpern in/aus der Harnblasex
Trepanation eines Finger- oder Zehennagelsxx
Trichromfärbung bei histologischer Untersuchungx
Tympanometrie mittels Impedanzmessung zur Bestimmung der Bewegungsfähigkeit des Trommelfell-Gehörknöchelchen-Apparates mit graphischer Darstellung des Kurvenverlaufs, auch beidseitigx
Tympanoskopiex

Überprüfung der Notwendigkeit und Erhebung notfallrelevanter Patientendaten zur Anlage und ggf. Aktualisierung eines Notfalldatensatzes gemäß Anhang 2 der Anlage 4a zum BMV-Ä, einschließlich Übertragung auf die eGK des Patienten und Aufklärung des Patienten

xxx
Unblutige Beseitigung einer Paraphimosexx
Unblutige Erweiterung des Mastdarmschließmuskels in Anästhesie/Narkose oder Reposition eines Analschleimhautprolapsesxxx
Untersuchung der oberen Tracheaxx
Untersuchung der Sehschärfe im Fern- und Nahbereich mittels Landolt-Ringen, E-Haken oder gleichwertigen Optotypen bei einem Kind bis zum vollendeten 6. Lebensjahrx
Untersuchung des Dämmerungssehens ohne, während und ggf. nach Blendungx
Untersuchung(en) mittels CERAx
Uroflowmetrie einschließlich Registrierungx
Vektorkardiographiexxx
Verband (einschließlich Schnell- und Sprühverbände, Augenklappen, Ohrenklappen, Dreiecktücher, vorgefertigte Wundklebepflaster) oder Halskrawattenfertigverbandxxx
Verschlußplethysmographische Untersuchung der Venen einer Extremität, einschließlich graphischer Registrierungx
Versilberung bei histologischer Untersuchungx
Vertiefte Exploration mit differentialdiagnostischer Einordnung eines psychiatrischen Krankheitsbildes unter Einbeziehung der dokumentierten Ergebnisse der selbsterbrachten Leistungen "Erhebung des vollständigen psychiatrischen Status bei einem Erwachsenen oder bei einem Kind/Jugendlichen" zur Entscheidung der Behandlungserfordernissexx
Verwendung von selektiv in-vitro-markierten Zellen (Indium) oder Verwendung von Galliumx
Vollständige Untersuchung eines oder mehrerer Organsystemexxx
Wiederanbringung einer gelösten Apparatur oder Änderungen an derselben oder teilweise Erneuerung von Schienen oder Stützapparaten oder Entfernung einer Schienexx
Wiederanlegen und ggf. Änderung von fixierenden Verbänden (mindestens zwei Gelenke, Extremität mit einem Gelenk, Extremität mit mindestens zwei Gelenken, Rumpf)xxx
Wurzelkanalaufbereitung und Wurzelfüllung bei Wurzelspitzenresektion, je Wurzelkanalx
Extraktion eines Milchzahnesxx
Zervixrevision bei Blutung nach der Geburtx
Zirkulärer Verband des Kopfes, des Rumpfes, stabilisierender Verband des Halses, des Schulter- oder Hüftgelenks oder einer Extremität über mindestens zwei große Gelenke, als Wundverband oder zur Ruhigstellung, oder Kompressionsverbandxxx
Zurückbringen oder Versuch des Zurückbringens eines eingeklemmten Bruchesxxx
Zusätzliche Aufnahme(n) zur Funktionsprüfung des Bandapparates eines Daumengrund-, Schultereck-, Knie- oder Sprunggelenksx
01420Prüfung/Verordnung der häuslichen Krankenpflegex
01422Erstverordnung von Behandlungsmaßnahmen zur psychiatrischen häuslichen Krankenpflegex
01424Folgeverordnung von Behandlungsmaßnahmen zur psychiatrischen häuslichen Krankenpflegex
01440Verweilen außerhalb der Praxisx
01510Beobachtung und Betreuung - Ambulante Betreuung 2hx
01511Beobachtung und Betreuung - Ambulante Betreuung 4hx
01512Beobachtung und Betreuung - Ambulante Betreuung 6hx
01520Beobachtung nach diagnostischer Koronarangiografiex
01521Beobachtung nach therapeutischer Koronarangiografiex
01530Beobachtung nach diagnostischer Angiografiex
01531Beobachtung nach therapeutischer Angiografiex
01600Ärztlicher Bericht nach Untersuchungxx
01601Individueller Arztbriefxx
01602Kopie eines Briefesx
01610Bescheinigung zur Belastungsgrenzex
01612Konsiliarbericht vor Psychotherapiex
02100Infusionx
02101Infusionstherapiex
02110Erst-Transfusionx
02111Folge-Transfusionx
02112Eigenblut-Reinfusionx
02120Erstprogrammierung einer Zytostatikapumpex
02200Tuberkulintestungx
02320Magenverweilsondex
02321Legen eines suprapubischen Harnblasenkatheterx
02322Wechsel/Entfernung suprapubischer Harnblasenkatheterx
02323Legen/Wechsel transurethraler Dauerkatheterx
02330Blutentnahme durch Arterienpunktionx
02331Intraarterielle Injektionx
02340, 02341Punktion(en) (Lymphknoten, Schleimbeutel,Ganglien, Serome, Hygrome, Hämatome, Wasserbrüche (Hydrocelen), Ascites, Harnblase, Pleura-/Lunge, Schilddrüse, Prostata, Speicheldrüse, Mammae, Knochenmarks, Leber, Nieren, Pankreas, Gelenke, Adnextumoren, ggf. einschl. Douglasraum, Hodens, Ascites, Milz)x
02342Lumbalpunktionx
02343Entlastungspunktion des Pleuraraums und/oder Pleuradrainagex
02350Fixierender Verbandx
02360Anwendung von Lokalanästhetikax
02400¹³C-Harnstoff-Atemtestx
02401H2-Atemtestx
03000Hausärztliche Grundvergütungx
Aus 03000/ 04000Betreuung, Behandlung, Gesprächx
03001Koordination der hausärztlichen Betreuungx
03002Koordination der hausärztlichen Betreuung eines Kranken entspr. der Leistung nach der Nr. 03001 bei Versorgung in beschützenden Wohnheimen / Pflege- und Altenheimenx
03005Versorgungsbereichsspezifische Bereitschaftx
03110Ordinationskomplex - Ordinationskomplex bis 5. Lebensjahrx
03111Ordinationskomplex - Ordinationskomplex 6.- 59. Lebensjahrx
03112Ordinationskomplex - Ordinationskomplex ab 60. Lebensjahrx
03115Konsultationskomplexx
03120Beratung, Erörterung, Abklärungx
03210Behandlung und Betreuung eines Patienten mit chronisch-internistischer Grunderkrankung(en)x
03211Behandlung und Betreuung eines Patienten mit chronisch-degenerativer und/oder entzündlicher Erkrankung(en) des Bewegungsapparatesx
03311Ganzkörperstatusx
03312Klinisch-neurologische Basisdiagnostikx
03313Orientierende Erhebung des psychopathologischen Statusx
03320EKGx
03340Allergologische Basisdiagnostik (einschl. Kosten)x
04000Kinder- und jugendmedizinische Grundvergütungx
04001Koordination der kinder- und jugendmedizinischen Betreuungx
04002Koordination der kinder- und jugendmedizinischen Betreuung eines Kranken entspr. der Leistung nach der Nr. 04001 bei Versorgung in beschützenden Wohnheimen/Einrichtungenx
04005Versorgungsbereichsspezifische Bereitschaftx
04110Ordinationskomplex - Ordinationskomplex bis 5. Lebensjahrx
04111Ordinationskomplex - Ordinationskomplex ab Beginn des 6. bis zum vollendeten 59. Lebensjahrx
04112Ordinationskomplex - Ordinationskomplex für Versicherte ab Beginn des 60. Lebensjahresx
04115Konsultationskomplexx
04120Beratung, Erörterung, Abklärungx
04210Behandlung und Betreuung eines Patienten mit chronisch-internistischer Grunderkrankung(en)x
04211Behandlung und Betreuung eines Patienten mit chronisch-degenerativer und/oder entzündlicher Erkrankung des Bewegungsapparatesx
04311Ganzkörperstatusx
04312Klinisch-neurologische Basisdiagnostikx
04313Orientierende Erhebung des psychopathologischen Statusx
04320EKGx
04333Blutgasanalyse, Säure-Basen-Statusx
04340Allergologische Basisdiagnostik (einschl. Kosten)x
32000Laborgrundgebührxx