Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

KBV-Sicherstellungskongress im Mai in Berlin - Jetzt anmelden

02.05.2019 - Um innovative Konzepte und Kooperationen zur Weiterentwicklung der ambulanten Versorgung geht es auf dem Sicherstellungskongress der KBV am 20. und 21. Mai in Berlin. Eine Anmeldung ist noch möglich.

Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Maßnahmen und Strategien zur Koordination von Bereitschafts- und Notdienst sowie die Sicherung dezentraler ärztlicher Versorgung. Vor zwei Jahren hatte der Kongress schon einmal stattgefunden und Möglichkeiten des Erfahrungsaustauschs gegeben.

Ein vielseitiges Fach- und Ausstellungsprogramm bietet den Akteuren der vertragsärztlichen Versorgung und ihren Kooperationspartnern eine Plattform zur Präsentation. Eine Liste aller Ausstellenden findet sich hier. Zudem werden zahlreiche überregionale Konzepte zur Weiterentwicklung der ambulanten Versorgung vorgestellt.

Aspekte der ärztlichen Weiterbildung

Unter dem Titel „Versorgungsregionen entwickeln – ärztlichen Nachwuchs gewinnen“ startet am 20. Mai die Pre-Conference und widmet sich zentralen Aspekten der ärztlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Am zweiten Veranstaltungstag, den 21. Mai, werden neben Workshops und Diskussionsrunden ausgewählte Projekte und Kooperationen auf der zentralen Messefläche zu den Themenfeldern „Versorgungsregionen (weiter-)entwickeln“, „Gestaltung von Versorgungsregionen“ und „Koordination der Versorgung“ präsentiert.

Anmeldung erforderlich

Die erforderliche Anmeldung zum Kongress im dbb forum berlin in der Friedrichstraße 169 ist hier bis zum 15. Mai möglich.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten