Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Patienteninfos zu Angststörungen und Doose-Syndrom aktualisiert

29.05.2019 - Die Patienteninformationen zu den Themen Angststörungen und Doose-Syndrom sind aktualisiert worden. Auf jeweils zwei Seiten werden in verständlicher Form die wichtigsten Fakten zu den beiden Themen zusammengefasst.

Patienten erfahren in den Informationsblättern der KBV unter anderem, wie sich die Erkrankungen bemerkbar machen, welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt und was sie selbst tun können.

Alle Texte beruhen auf dem besten derzeit verfügbaren Wissen – unter anderem den zugehörigen S3-Leitlinien – und wurden nach einer strengen Methodik erstellt.

Infos zum Ausdrucken kostenfrei im Internet

Ärzte und deren Praxismitarbeiter können die aktualisierten Kurzinformationen kostenfrei herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen.

Bereits über 80 Patienteninformationen

Erstellt werden die Patienteninformationen vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer. Die Grundlage dafür bilden hochwertige Leitlinien sowie systematische Literaturrecherchen.

Die Inhalte werden gemeinsam mit Patientenvertretern und medizinischen Experten abgestimmt. Insgesamt hat das ÄZQ bereits über 80 Kurzinformationen verfasst. Einige Infoblätter gibt es in mehreren Sprachen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten