Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Wartezimmer-Magazin: Praxen erhalten kostenfrei Exemplare

29.05.2019 - Die neue Ausgabe des Patientenmagazins „Zimmer eins“ ist da. Alle Praxen erhalten in den nächsten Tagen einige Exemplare für ihr Wartezimmer kostenfrei zugesandt. Ab sofort erscheinen pro Jahr nicht nur zwei, sondern vier neue Ausgaben des auflagenstarken Magazins.

Das Heft bietet auf über 60 Seiten informative und kurzweilige Unterhaltung für wartende Patienten. Gleichzeitig hebt es die Bedeutung der ambulanten Versorgung hervor und sensibilisiert die Leser für die Arbeitswelt von Ärzten und Psychotherapeuten. So informiert die aktuelle Ausgabe unter anderem darüber, welche Tätigkeiten erfolgen, wenn die eigentliche Sprechstunde vorbei ist – beispielsweise Hausbesuche oder Fortbildungen.

Titelgesicht ist diesmal die Film- und Theaterschauspielerin Claudia Michelsen. Jede Praxis erhält vier Exemplare des Magazins per Post. Weitere können kostenfrei bei der KBV bestellt werden (unter „Mehr zum Thema“ über den Warenkorb-Button).

Praxen erhalten das Magazin jetzt viermal pro Jahr

Seit 2015 informiert und unterhält das Magazin regelmäßig Wartende in rund 100.000 Arzt- und Psychotherapeutenpraxen bundesweit. Eine Neuerung ist, dass ab sofort pro Jahr nicht nur zwei, sondern vier neue Ausgaben des Patientenmagazins erscheinen. Wie gehabt widmet sich auch in Zukunft jedes Heft einem Schwerpunktthema; diesmal geht es um „Geld“.

Das Patientenmagazin war im Rahmen der Informationskampagne „Wir arbeiten für Ihr Leben gern.“ entwickelt worden. Es bietet die Möglichkeit, mit einem Medium mit großer Reichweite auf die Bedeutung der ambulanten Versorgung aufmerksam zu machen.

Die Auflage beträgt über 400.000 Exemplare pro Ausgabe. Das nächste Heft ist für Sommer 2019 geplant. Herausgeber des Magazins ist die KBV.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten