Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Patienteninfo erläutert Diagnostik und Therapie von ADHS

05.12.2019 - Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung – kurz ADHS – steht im Fokus einer neuen Patienteninformation mit dem Titel „Einfach nur viel Energie oder schon hyperaktiv?“. Darin wird verständlich beschrieben, welche Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten es gibt.

Zudem werden die Kennzeichen dieser Krankheit wie Unaufmerksamkeit, Unruhe und Impulsivität aufgezeigt. Darüber hinaus benennen die Autoren die wissenschaftlichen Kriterien für die Diagnose. Erst, wenn diese zutreffen, sprechen die Mediziner von ADHS. Denn nicht jeder, der mal unruhig ist oder viel redet, hat diese Krankheit.

In der kompakten Publikation werden auch Tipps gegeben, was Betroffene selbst tun können.

Infos zum Ausdrucken kostenfrei im Internet

Ärzte, Pflegekräfte und andere medizinische Fachleute können die Kurzinformationen kostenfrei herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen.

Bereits über 85 Patienteninformationen

Erstellt werden die Patienteninformationen vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer. Die Grundlage dafür bilden Leitlinien, Patientenleitlinien sowie systematische Literaturrecherchen.

Insgesamt hat das ÄZQ bereits über 85 Kurzinformationen verfasst. Einige Infoblätter gibt es in mehreren Sprachen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten