Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Patienteninformation "Cannabis als Medizin?" erschienen

26.03.2020 - Eine neue Patienteninformation der KBV informiert über „Cannabis als Medizin?“. Praxen können die Info auf der Internetseite der KBV kostenfrei herunterladen und im Wartezimmer auslegen.

Auf zwei Seiten erfahren Interessierte in dieser Kurzinformation etwas über die medizinischen Wirkungen von Cannabis und mögliche Risiken. Zudem wird erklärt, welche Schritte nötig sind, um ein ärztliches Rezept für Cannabis zu bekommen.

Voraussetzung ist etwa, dass andere Behandlungen nicht zur Verfügung stehen oder nicht möglich sind. Außerdem muss nach ärztlicher Einschätzung die Chance bestehen, dass sich Beschwerden durch Cannabis bessern. Meist erhalten Patienten Cannabis zusätzlich zu den bereits bestehenden Medikamenten.

Die Patienteninformation kann kostenlos als PDF-Dokument heruntergeladen und an Interessierte weitergegeben oder im Wartezimmer ausgelegt werden (siehe Kasten „Mehr zum Thema“).

Bereits über 85 Patienteninformationen

Erstellt werden die Patienteninformationen vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer. Die Informationen beruhen auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Insgesamt hat das ÄZQ bereits über 85 Kurzinformationen verfasst. Einige Infoblätter gibt es in mehreren Sprachen

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten