Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Online-Talk: Spahn informiert Praxen über Corona-Schutzimpfung - Jetzt Fragen einreichen

02.12.2020 - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beantwortet am Samstag Fragen von Ärzten zur bevorstehenden Corona-Schutzimpfung. Bei der Online-Veranstaltung ist auch der Präsident des Robert Koch-Instituts, Prof. Lothar H. Wieler, dabei. Der Livestream beginnt um 14 Uhr.

In den kommenden Wochen wird in Deutschland ein zugelassener Impfstoff für Schutzimpfungen gegen SARS-CoV-2 erwartet. Nach dem aktuellen Stand sollen zunächst die Risikogruppen geimpft werden. Dafür werden bundesweit Impfzentren eingerichtet.

Bei der Impfung komme den Ärztinnen und Ärzten aufgrund ihrer Nähe zu den Patientinnen und Patienten eine besondere Bedeutung zu – man sei auf ihre Unterstützung angewiesen, betont das Bundesgesundheitsministerium (BMG) in seiner Einladung zur Veranstaltung. Sie seien es, die die Menschen im direkten Gespräch über die Impfung und alle damit zusammenhängenden Fragen aufklären und ihnen mögliche Ängste nehmen könnten.

Spahn wolle daher frühzeitig mit Ärztinnen und Ärzten über die Impfung reden.

Fragen online einreichen

Die Veranstaltung findet in der Reihe „Zusammen gegen Corona“ statt.

Ärzte können ihre Fragen seit heute online einreichen und während der Veranstaltung live an der Diskussion über die Website teilnehmen.

Hier geht’s zum Livestream

Der Livestream mit Gesundheitsminister Jens Spahn beginnt am Samstag, 5. Dezember, um 14 Uhr:

Hier geht’s zum Livestream

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten