Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Aktuelle Impfsituation: Spahn lädt Ärzte zur Live-Diskussion ein

24.03.2021 - Die aktuelle Impfsituation und der Einsatz von Corona-Schnelltests sind Themen einer Diskussionsrunde per Livestream, zu der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am Samstag ab 14 Uhr einlädt. Ärzte können dazu im Vorfeld Fragen und Beiträge online einreichen.

Mit der anstehenden Ausweitung der COVID-19-Impfungen von den Impfzentren in die Arztpraxen und der Einführung der kostenfreien Schnelltests stellten sich wichtige Fragen, heißt es in der Einladung. Diesen Informationsbedarf wolle der Minister aufnehmen und gemeinsam mit Experten diskutieren.

Experten in der Gesprächsrunde

In der Gesprächsrunde werden unter anderen die Notfallmedizinerin Dr. Lisa Federle aus Tübingen, der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Professor Klaus Chichutek und der Präsident des Robert Koch-Instituts, Professor Lothar Wieler, sein. Zudem diskutieren Professor Karl Broich, Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte, sowie STIKO-Vorsitzender Professor Thomas Mertens mit.

Fragen werden online gesammelt

Ärztinnen und Ärzte können ihre Meinungen und Fragen zu dem Thema über die Website einreichen. Diese sollen dann in der Diskussionsrunde aufgegriffen werden.

Auch während der Veranstaltung können Interessenten Fragen an den Minister und die Experten richten und live an der Diskussion über die Website teilnehmen.

Hier geht’s zum Livestream

Der Livestream mit Gesundheitsminister Jens Spahn beginnt am Samstag um 14 Uhr. Den Livestream finden Sie hier.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten