Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Bundesweite Kampagne "Rauchfrei leben" gestartet: Infokarten für das Wartezimmer

03.06.2021 - Für Ärzte und Psychotherapeuten, die ihre Patienten auf Rauchstopp-Angebote aufmerksam machen wollen, gibt es neue Infokarten zur Auslage im Wartezimmer. Sie sind Teil der Bundesinitiative „Rauchfrei leben“, einer breiten, am Weltnichtrauchertag gestarteten Aufklärungsaktion.

Ins Leben gerufen wurde die Initiative von der Bundesdrogenbeauftragten Daniela Ludwig gemeinsam mit dem Bundesgesundheitsministerium. Zu den Unterstützern gehört neben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Bundesärztekammer und dem GKV-Spitzenverband auch die KBV (die PraxisNachrichten berichteten).

Bestellmöglichkeit Infokarte

Auf den Infokarten finden Patientinnen und Patienten den Link zur Website der Bundesinitiative www.nutzedeinechance.de, auf der unter anderem Rauchstopp-Angebote gebündelt werden sowie einen Hinweis auf die Hotline der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. So finden Interessierte schnell zu einem Angebot, das zu ihnen passt.

Die Kampagne richtet sich in erster Linie an starke und langjährige Raucher, die zum Aufhören motiviert werden sollen. Niedergelassene können die Infopostkarten kostenfrei hier über den Publikationsversand der Bundesregierung bestellen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten