Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Praxen in der Pandemie: KBV-Podcast "Im Sprechzimmer" geht auf Sendung

21.10.2021 - "Im Sprechzimmer“, dem neuen Podcast der KBV, geben Ärzte und Psychotherapeuten sowie deren Teams Einblicke in den Praxisalltag während der Corona-Pandemie. In einer vierteiligen Serie berichten sie ab heute über ihre Erfahrungen in dieser herausfordernden Zeit.

„Dass die gesundheitliche Versorgung der Menschen im Land während der Pandemie so gut funktioniert, ist auch ein großer Verdienst der Vertragsärzte und -psychotherapeuten sowie deren Teams“, sagte KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen zum Start des Podcast. Er erinnerte daran, dass im Schnitt rund 95 Prozent der Corona-Patienten ambulant versorgt werden und innerhalb kürzester Zeit Millionen von Menschen in den Praxen gegen COVID-19 geimpft wurden.

In dem neuen Audio-Format kommt die KBV deshalb mit all jenen ins Gespräch, die die Corona-Krise an vorderster Front erleben. Welche besonderen Momente und Herausforderungen haben Niedergelassene und ihre Teams erlebt? Was haben sie aus der Pandemie gelernt? Diese Fragen beantworten Niedergelassene aus verschiedenen Regionen Deutschlands.

Geschichten und Lehren aus der Pandemie

Hörerinnen und Hörer erhalten in der Miniserie direkte Einblicke in die Sprechzimmer. So können sie dabei sein, wie der Allgemeinmediziner Heinz Ebbinghaus im nordrhein-westfälischen Soest Mitte Juli Dutzende gegen COVID-19 impft oder wenige Wochen später der Hausarzt Keywan Hassas in Berlin skeptische Patienten unermüdlich über die Vorteile der Impfung aufklärt.

In einer anderen Folge erzählt die Psychotherapeutin Sabine Maur aus Rheinland-Pfalz, wie die Pandemie sich auf die seelische Gesundheit der Menschen ausgewirkt hat und vor welche Herausforderungen sie die Videosprechstunde stellte. Eine weitere Folge dreht sich um die Relevanz der ambulanten Versorgung von Risikopatientinnen in der Corona-Pandemie. Darin erzählt die Frauenärztin Bettina Schultz aus Schleswig-Holstein, wie sie eine Schwangere, die an COVID-19 erkrankt ist und eine Brustkrebspatientin in der Pandemie begleitet hat.

Corona-Bilanz: Zahlen und Fakten

Neben den Geschichten hat die KBV auch alle wichtigen Zahlen und Fakten zusammengestellt. Auf der KBV-Themenseite „Corona-Bilanz“ stehen in einem ausführlichen Fact-Sheet und einem grafisch gestalteten Infoblatt alle Kennzahlen zu verschiedenen Aspekten der Pandemie wie Impfungen, Testungen oder Videosprechstunden auf einen Blick bereit. Zudem unterstreicht ein Video, dass das ambulante System während der Corona-Pandemie die Bevölkerung leistungsstark und patientennah versorgt hat.

Ab sofort auf allen Plattformen – der Podcast der KBV

Der Podcast startet am heutigen Donnerstag. Die Miniserie zu Praxen in der Pandemie umfasst vier Folgen. Eine Folge erscheint alle zwei Wochen und ist etwa 15 Minuten lang. Zu hören gibt es „Im Sprechzimmer“ auf der KBV-Website sowie auf allen gängigen Streaming-Plattformen wie Spotify, Google und Apple Podcasts.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten