Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

KIM-Dienste: Webinar für Praxen am 3. November

21.10.2021 - Wie werden Arztbriefe oder Krankschreibungen mit einem KIM-Dienst elektronisch übermittelt? Dies wird in einem Webinar für Praxen am 3. November live demonstriert. Interessierte können sich online anmelden.

Das Webinar ist integriert in die Digital Medicine Conference, die vom 2. bis 3. November als hybride Veranstaltung des health innovation hubs (hih) vom Bundesministerium für Gesundheit stattfindet. Das Programm konzentriert sich auf die Zukunftsthemen der Digitalisierung der Medizin.

Live-Versand von Arztbriefen mit KIM

Das Webinar soll Teilnehmenden die Kommunikation im Medizinwesen, kurz KIM, in Echtzeit vorführen. Verschiedene Praxen werden per Videokonferenz zugeschaltet sein und live Nachrichten, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Arztbrief elektronisch versenden. Mit dabei sind zwei niedergelassene Ärzte, die kv.dox, den KIM-Dienst der KBV, vorstellen.

Dazu geben Expertinnen und Experten Tipps für die Installation von KIM-Diensten und stehen für Fragen zur Verfügung. Moderiert wird die Veranstaltung von Philipp Stachwitz, ambulant tätiger Anästhesist und Schmerztherapeut und Leiter des Bereichs medizinische Versorgung beim hih sowie Claudia Dirks, die beim hih für die Kommunikation verantwortlich ist.

Anmeldung bis 1. November

Interessierte können sich bis zum 1. November für das anderthalbstündige Webinar über Eventbrite anmelden. Im Anmeldeformular wählen sie aus einer Liste ganz unten die Veranstaltungen „WS KIM – virtuell“ aus. Kurzentschlossene können das Webinar auch ohne Anmeldung per Livestream auf der Startseite der Digital Medicine Conference verfolgen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten