Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Pandemie erneut zentrales Thema - KBV-Vertreterversammlung berät über aktuelle Fragen der Gesundheitsversorgung

02.12.2021 - Die Bewältigung der Corona-Pandemie steht erneut im Fokus der Vertreterversammlung der KBV, die am morgigen Freitag online zusammenkommt. Ein zentrales Thema wird außerdem der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung und die darin enthaltenen Vorhaben bezüglich der Gesundheitsversorgung sein. Die Video-Konferenz wird per Livestream übertragen.

Das Impfgeschehen und die angespannte Situation in den Praxen sind wesentliche Punkte, mit denen sich die 60 Mitglieder der Vertreterversammlung auseinandersetzen werden. Derzeit nimmt das Impfen massiv Fahrt auf. Mittlerweile haben über 10,4 Millionen Menschen eine Booster-Impfung erhalten, davon 7,5 Millionen in den Praxen.

Verlässliche Rahmenbedingungen

Voraussetzung für den weiteren Impferfolg sind verlässliche Rahmenbedingungen der Politik. Dazu gehören ausreichende Impfstoffmengen, die rechtzeitig geliefert werden. Die KBV hatte auch immer wieder die bürokratischen Hindernisse und die uneinheitliche Kommunikation der Politik sowohl zu den Impfstoffen als auch zum Impfgeschehen kritisiert.

Livestream am Freitag ab 10 Uhr

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Sitzung wiederum online statt. Alle Reden sowie die anschließende Diskussion werden ab 10 Uhr im Internet via Livestream übertragen. Die Mitschnitte werden anschließend online zur Verfügung gestellt.

Zudem wird die KBV nach der Tagung die Reden des KBV-Vorstands hier veröffentlichen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten