Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Praxisnachrichten

Zwei Patienteninformationen aktualisiert

15.09.2022 - Zwei Patienteninformationen der KBV sind jetzt auf den neuesten Wissensstand gebracht worden. Dabei handelt es sich um Informationen zu den Themen Herzschwäche und Multimedikation.

Auf jeweils zwei Seiten werden in den Informationsblättern in verständlicher Form die wichtigsten Fakten vermittelt und Hinweise für Betroffene und deren Angehörige gegeben.

Infos zum Ausdrucken kostenfrei im Internet

Ärzte, Pflegekräfte und andere medizinische Fachleute können die Kurzinformationen kostenfrei herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen.

Herzschwäche und Multimedikation

Die Publikation zur Herzschwäche informiert darüber, nach welchen Kriterien und Maßgaben die Krankheit idealerweise behandelt werden sollte. Grundlage für die Empfehlungen bilden die Nationale VersorgungsLeitlinie „Chronische Herzinsuffizienz“ und die dazugehörige Patientenleitlinie.

Wer wegen vieler Beschwerden oder Krankheiten dauerhaft behandelt wird, wendet oft mehrere Arzneimittel an. In dieser Kurzinformation erfahren Interessierte, wie es zur Multimedikation kommt und welche Risiken damit verbunden sein können. Zudem sind Tipps enthalten, wie jeder selbst zur sicheren Einnahme beitragen kann.

Bereits über 90 Patienteninformationen

Erstellt werden die Patienteninformationen vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer. Die Grundlage dafür bilden Leitlinien, Patientenleitlinien sowie systematische Literaturrecherchen.

Insgesamt hat das ÄZQ bereits über 90 Kurzinformationen verfasst. Einige Infoblätter gibt es in mehreren Sprachen.

Mehr zum Thema

zu den PraxisNachrichten