Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Videos

KV-Connect Mobile: PVS und Patientenhandy smart verbinden

Mit KV-Connect – einem verschlüsselten E-Mail-Dienst – können erstmals Ärzte und Patienten sowie Pflegepersonal Gesundheitsdaten und Befunde ganz einfach und sicher austauschen. Und zwar zwischen Praxisverwaltungssystem und Smartphone – Ende zu Ende verschlüsselt.

Ein Beispiel:
Ein Allgemeinmediziner schickt aus seinem PVS einen E-Arztbrief inklusive Röntgenbild, Labordaten und Medikationsplan – direkt auf das Smartphone seiner Patientin.
Beide benötigen hierfür eine KV-Connect-Adresse. Diese kann der Arzt bequem vom Smartphone einscannen – wie bei Medikationsplänen bereits üblich – oder manuell eintragen.

So kann die Patientin jederzeit und überall, wo sie Internet hat, ihre Daten mittels einer App aufrufen.

Und sie kann den E-Arztbrief mitsamt Röntgenbild an ihren Orthopäden übermitteln – sofern er ihr dies per Initialnachricht gestattet hat. Er kann dann die Daten mit wenigen Klicks der Patientenakte im PVS zuordnen.

Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert, dass niemand weiteres die Daten auf dem Übertragungsweg lesen kann. Zusätzlich sichert eine Transportsignatur die Daten vor Veränderung.

Diese Technologie ist kostenfrei verfügbar. Hersteller von Gesundheits-Apps können sie als Schnittstelle in ihre Anwendungen integrieren.
Damit wird es in Zukunft möglich, die Kommunikation zwischen Leistungserbringern und Patienten vollständig digital abzubilden. So können diverse Dokumente sicher übertragen und dem Patienten zur Verfügung gestellt werden: z.B. Überweisungsscheine, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Mutterpässe, Impfpässe und nicht zuletzt Rezepte.

Wer sein Röntgenbild für den weiterbehandelnden Arzt benötigt, erhält es meist als Aufnahme in einem Briefumschlag. Auch die Krankschreibung (AU) tragen die Patientinnen und Patienten mehrseitig auf Papier aus der Praxis. Im Zuge der Digitalisierung ist ein weiterer Schritt gemacht: Der verschlüsselte E-Mail-Dienst KV-Connect Mobile ermöglicht Ärzten, Patienten und auch anderen Akteuren der Gesundheitsversorgung den papierlosen Austausch - durch Verbindung von Praxisverwaltungssystem (PVS) und Patienten-Smartphone.