Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Presse

„Vom Landarzt zum Patientenbus“ – KBV-Magazin „Klartext“ befasst sich mit Sicherstellung

Titelthema der neuen Ausgabe des gesundheitspolitischen Magazins der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), „Klartext“, ist das Thema „Wandel der Versorgung – vom Landarzt zum Patientenbus“.

Berlin, 2. Juli 2019 – In dem Schwerpunkt wird beleuchtet, dass gesellschaftliche Entwicklungen und veränderte Erwartungen des medizinischen Nachwuchses neuen Ideen für die Sicherstellung erfordern. Vor allem in ländlichen Gegenden fehlt es an Ärzten, doch auch städtische Regionen sind bereits betroffen. Welche Herausforderungen zu meistern sind und wie Lösungen aussehen können, damit befasst sich der neue „Klartext“. Um frühzeitig Nachfolger für die Praxis zu finden, werben schon heute Kommunen, gemeinsam mit Kassenärztlichen Vereinigungen und anderen Akteuren für ihre Region. Wie das aussehen kann, zeigt eine Reportage aus der brandenburgischen Stadt Luckau.

Im „Klartext“-Interview erklärt Martin Gavrysh, Vizepräsident der Bundesvertretung der Medizinstudierenden, was angehende Ärzte von ihrer Ausbildung und dem Beruf erwarten und warum die Landarztquote keine Lösung ist.

Dies und weitere Themen lesen Sie im neuen Klartext. Die aktuelle sowie frühere Ausgaben können Sie online unter www.kbv.de/html/klartext.php downloaden.