Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Presse

Corona-Pandemie: Welche Auswirkungen könnte die Delta-Variante in Deutschland haben?

Pressestatement des KBV-Vorstandsvorsitzenden Dr. Andreas Gassen

Dr. Andreas Gassen: „Welche Wirkungen die Delta-Variante in Deutschland haben wird, hängt entscheidend vom Fortschritt der Impfkampagne ab. Wir stehen in einem Wettlauf mit der Zeit.

Je mehr Menschen in den nächsten Tagen und Wochen beide Impfungen erhalten werden, umso geringer wird der Einfluss der Delta-Variante sein. Es ist wichtiger denn je, konsequent zu impfen.

Die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen zeigen, wie schnell das gehen kann. Aber: Es müssen noch mehr Impfstoffe her. Es ruckelt noch zu sehr in der Mengenauslieferung.

Das geht zu Lasten der Planbarkeit. Die Politik sollte zudem schnell Klarheit darüber schaffen, wie es mit den Impfzentren weitergehen soll. Sowohl das Impfgeschehen als auch die Impfstoffmengen gehören schwerpunktmäßig in die Praxen.

Entscheidend ist aber noch ein anderer Faktor: Die derzeit hohe Impfbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger darf nicht nachlassen. Wir dürfen nicht sorglos und damit leichtsinnig werden. Sonst drohen wir das bereits Erreichte wieder zu verspielen.“