EBM-Logo
32839Chlamydien

Beschreibung

Nukleinsäurenachweis von

Chlamydien

Durchführung ausschließlich mittels Nukleinsäureamplifikationsverfahren (NAT)

Anmerkung

Die Gebührenordnungspositionen 32830 und 32835 sind im Behandlungsfall nur einmal berechnungsfähig.
Die Gebührenordnungspositionen 32831 und 32836 sind nur in begründeten Einzelfällen neben kulturellen Untersuchungen und/oder Antigennachweisen zum Nachweis von CMV oder Neisseria gonorrhoeae berechnungsfähig.
Neben der Gebührenordnungsposition 32842 sind kulturelle Untersuchungen und/oder Antigennachweise zum Nachweis von Mykoplasmen nicht berechnungsfähig.

Abrechnungsausschlüsse

LeistungenKapitel
in derselben Sitzung01816, 01840, 01915, 01936
im Zyklusfall08635

Berichtspflicht

Nein

Ausschluss der Berechnungsfähigkeit der Pauschale für die fachärztliche Grundversorgung

Ja

Gesamt (Euro)16,50