Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Bundesmantelvertrag

Historie der Psychotherapie-Vereinbarung

Historie zu den Vereinbarungen über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung - Anlage 1 des Bundesmantelvertrags (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Gegenstand dieser Vereinbarungen ist die Anwendung von Psychotherapie. Als Psychotherapie gelten die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die analytische Psychotherapie und die Verhaltenstherapie.

Gegenstand dieser Vereinbarung sind auch die in den Psychotherapie-Richtlinien genannten psychotherapeutischen Maßnahmen im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung.

Aktuelle Fassung

Anlage 1 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä)

Änderung der Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung), Fassung vom 09.05.2017, in Kraft ab dem 01.07.2017, das Formblatt PTV 11 betreffend (PDF, 106 KB)

Veröffentlichung der Änderung (Formblatt PTV 11) im Deutschen Ärzteblatt, 115. Jg., Heft 33-34, S. 1512A vom 20.08.2018 (PDF, 243 KB)

Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung), Fassung vom 09.05.2017, in Kraft ab dem 01.07.2017 (PDF, 275 KB)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 114. Jg., Heft 21, S. 1076A - 1078A vom 26.05.2017 (PDF, 155 KB) (Änderungen der Paragraphen 5, 6, 7, 11, 12, 13, 19 sowie der Protokollnotizen)

davor:

Anlage 1 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä)

Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung), Fassung vom 02.02.2017, in Kraft seit dem 01.04.2017 (PDF, 131 KB)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 114. Jg., Heft 10, S. 487A - 497A vom 10.03.2017 (PDF, 247 KB) (Änderungen der Paragraphen 6 bis 19)

Erläuterungen zur umfassenden Strukturreform der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung im Deutschen Ärzteblatt Jg. 114, Heft 10A, S. 462 - 464 vom 10.03.2017 (PDF, 226 KB)

  

Anlage 1 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä)

Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung), Fassung vom 01.01.2015, zuletzt geändert am 29.06.2016, in Kraft seit dem 01.10.2016 (PDF, 118 KB)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 113. Jg., Heft 31-32, S. 1458A vom 08.08.2016 (PDF, 209 KB) (PTV 7a/b/c)

 

Anlage 1 zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä)

Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung), Fassung vom 01.01.2015, zuletzt geändert am 15.12.2014, in Kraft seit dem 15.01.2015 (PDF, 122 KB)

BMV-Ä
Änderung der Anlage 1 (Psychotherapie-Vereinbarung) zum Bundesmantelvertrag-Ärzte, vereinbart am 15.12.2014, gültig ab dem 15.01.2015 inklusive Erläuterungen zu den Ergänzungen der Psychotherapievereinbarung betreffend Qualifikationsanforderungen zur EMDR
Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 112. Jg., Heft 3A, S. 106 vom 16.01.2015 (PDF, 231 KB)

 

Arzt/Ersatzkassenvertrag (Anlage 1) inhaltlich gleichlautend BMV-Ä
Änderungen der Anlage 1 (Psychotherapie-Vereinbarung) zum Arzt/Ersatzkassenvertrag (Bundesmantelvertrag-Ärzte/Ersatzkassen) - Stand 01.04.2005, vereinbart am 30.10.2007, gültig ab dem 01.01.2008 inklusive "Mitteilungen" Erläuterungen zu den Änderungen und Ergänzungen der Psychotherapie-Vereinbarungen inklusive einiger PTV-Formulare

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 104. Jg., Heft 49A, S. 3431 - 3434 vom 07.12.2007 (PDF, 430 KB)

BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft
Änderung der Anlage 1 (Psychotherapie-Vereinbarung) zum Bundesmantelvertrag-Ärzte - Stand 01.06.2004, vereinbart am 07.02.2005, gültig ab dem 01.04.2005 inklusive "Mitteilungen" Erläuterungen zu den Änderungen und Ergänzungen der Psychotherapie-Vereinbarungen, redaktionelle Anpassung an den EBM2000plus

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 102. Jg., Heft 12A, S. 859 vom 25.03.2005 (PDF, 25 KB)

BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft wortidentisch mit Arzt/Ersatzkassenvertrag
Änderung der Anlage 1 (Psychotherapie-Vereinbarung) zum Bundesmantelvertrag-Ärzte - Stand 01.10.2001, gültig ab dem 01.06.2004 inklusive "Mitteilungen" Änderungen und Ergänzungen der Psychotherapie-Vereinbarungen bezüglich der übergeordneten Kriterien zur Benennung von Gutachtern, die zum 01.06.2004 in Kraft treten sollen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 101. Jg., Heft 22A, S. 1619 vom 28.05.2004 (PDF, 24 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag (PTV-Formblätter sowie Anlage 1)
Änderungen der Anlage 1 zum Arzt/Ersatzkassenvertrag, Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung) in der Fassung vom 07.12.1998, vereinbart am 22.08.2002, gültig ab dem 01.10.2002 inklusive "Mitteilungen" Vereinheitlichung der Psychotherapie-Vordrucke mit einer Anpassung der Ersatzkassenvordrucke an die Vordrucke im Primärkassenbereich

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 99. Jg., Heft 36A, S. 2366 - 2367 vom 06.09.2002 (PDF, 114 KB)

BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft sowie inhaltsgleich Arzt/Ersatzkassenvertrag (Anlage 1)
Änderungen bzw. Ergänzungen der Anlage zum Bundesmantelvertrag Ärzte (BMV-Ä) über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung) in der Fassung vom 07.12.1998, vereinbart am 03.09.2001, gültig ab dem 01.10.2001 inklusive "Mitteilungen" Erläuterungen zu den zum 01.10.2001 in Kraft tretenden Ergänzungen und Änderungen der Psychotherapie-Vereinbarungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 98. Jg., Heft 37A, S. 2382 - 2383 vom 14.09.2001 (PDF, 39 KB)

BMV-Ä
Änderung der Anlage zum BMV-Ä in der Fassung vom 07.12.1998 (zuletzt geändert am 06.12.1999; Vereinbarung vom 15.06.2000, gültig seit dem 01.07.2000 über eine Verlängerung der Übergangsregelung; § 16 wird wie folgt geändert. in Abs. 5 wird das Datum "30.06.2000" durch "30.06.2001" ersetzt

liegt nicht vor

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Änderungen der PTV-Formulare, die zum 01.01.2000 in Kraft treten

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 96. Jg., Heft 48A, S. 3125 vom 03.12.1999 (PDF, 210 KB)

BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft sowie inhaltsgleich Arzt/Ersatzkassenvertrag (Anlage 1)
Ergänzungen und Änderungen der Psychotherapie-Vereinbarung (vom 07.12.1998), vereinbart am 07.06.1999 gültig ab dem 01.07.1999; s. unten Mitteilungen: Änderung von Formblättern und Vereinfachung des Abrechnungsverfahrens
Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 96. Jg., Heft 28-29A, S. 1927 vom 19.07.1999 (PDF, 45 KB)

"KBV Mitteilungen" Erläuterungen zu den zum 01.07.1999 in Kraft tretenden Ergänzungen bis Änderungen der Psychotherapie-Vereinbarungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 96. Jg., Heft 27A, S. 1860 vom 09.07.1999 (PDF, 39 KB)

Bundesmantelvertrag Ärzte/Ersatzkassenvertrag sowie BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft
Änderung des Bundesmantelvertrages Ärzte/Ersatzkassen sowie des Bundesmantelvertrages/Ärzte (Stand 01.04.1997) gültig ab dem 01.01.1999 inklusive Erläuterungen "KBV Mitteilungen" Erläuterungen zu den Änderungen der Bundesmantelverträge Primär- und Ersatzkassen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 96. Jg., Heft 3A, S. 148 - 151 vom 22.01.1999 (PDF, 63 KB)

BMV-Ä inklusive Bundesknappschaft (nahezu identisch mit Arzt/Ersatzkassenvertrag, inhaltliche Abweichung § 14 Abs. 3 der Anlage 1)
Neufassung
Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (Psychotherapie-Vereinbarung) in der Fassung vom 07.12.1998, gültig ab dem 01.01.1999 (ersetzt die Vereinbarung vom 20.09.1990) inklusive Erläuterungen "KBV Mitteilungen"
Erläuterungen zur Neufassung der Psychotherapie-Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen in der besonderen Zusammensetzung für Fragen der Psychotherapie und der Psychotherapie-Vereinbarungen, die jeweils zum 01.01.1999 in Kraft treten, Ausnahme EKV betrifft Testverfahren, die nicht abgerechnet werden können

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 95. Jg., Heft 51-52A, S. 3308 - 3309 bzw. 3315 - 3322 vom 21.12.1998 (PDF, 152 KB)

BMV-Ä identisch zur Anlage 1 des Arzt/Ersatzkassenvertrages
Änderungen und Ergänzungen zur Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung (vom 20.09.1990), gültig ab dem 01.04.1997 inklusive Erläuterungen "KBV Mitteilungen" Änderungen und Ergänzungen der Psychotherapie-Vereinbarungen mit redaktionellen Anpassungen aufgrund der Weiterbildungsordnung, Erweiterung der Möglichkeiten der Hinzuziehung von Bezugspersonen bei Psychotherapie und Änderungen in den Anforderungen an die Ausbildung in analytischer Psychotherapie und Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 94. Jg., Heft 8A, S. 478 vom 21.02.1997 (PDF, 45 KB)

BMV-Ä gleichlautend Arzt/Ersatzkassenvertrag
Änderungen und Ergänzungen zur Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung (vom 20.09.1990), gültig ab dem 01.09.1994 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert" Redaktionelle Änderungen bzw. Ergänzungen der Psychotherapie-Vereinbarungen bringen Klarstellung zur Einbeziehung von Bezugspersonen in die Behandlung von Kindern und Jugendlichen und zur Anerkennung von im Ausland absolvierten Ausbildungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 91. Jg., Heft 34/35A, S. 2261 vom 29.08.1994 (PDF, 91 KB)

BMV-Ä gleichlautend Arzt/Ersatzkassenvertrag
Änderung des § 12 des Bundesmantelvertrages sowie des Anhangs zum Arzt-/Ersatzkassenvertrages, gültig ab dem 01.01.1994 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert" Verlängerung der Übergangsregelungen zur Nachqualifizierung für Psychotherapie in den neuen Bundesländern

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 91. Jg., Heft 3A, S. 143 vom 21.01.1994 (PDF, 81 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag bzw. BMV-Ä
Änderung des § 2 Abs. 6 und Abs. 2 der Anlage 1 zum Arzt-/Ersatzkassenvertrag (vom 20.09.1990) bzw. Bundesmantelvertrag, gültig ab dem 01.01.1994 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert" Einheitliche Festlegung der Qualifikationsvoraussetzungen für die psychosomatische Grundversorgung gemäß § 2 Abs. 6 der Psychotherapie-Vereinbarungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 90. Jg., Heft 51/52A, S. 3456 27.12.1993 (PDF, 77 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag gleichlautend BMV-Ä
Änderung des § 12 Abs. 2 des Anhangs zum Arzt-/Ersatzkassenvertrag (vom 19.12.1990 - Stand: 01.10.1991) bzw. Bundesmantelvertrag gültig ab dem 01.09.1992 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert" Erweiterungen des Kreises der delegationsberechtigten Ärzte in den neuen Bundesländern

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 89. Jg., Heft 51/52A, S. 4392 vom 21.12.1992 (PDF, 507 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag analog BMV-Ä
Änderung des § 12 Abs. 7 des Anhangs zum Arzt-/Ersatzkassenvertrag (vom 19.12.1990 - Stand: 01.10.1991) bzw. Bundesmantelvertrag gültig ab dem 01.07.1992 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert"; Verlängerung der Übergangsregelung

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 89. Jg., Heft 37A, S. 2978 vom 11.09.1992 (PDF, 76 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag bzw. BMV-Ä
"Die KBV informiert" Hinweise zur Handhabung der neuen PTV-Formulare PTV 2b, PT 3, PT 3 (K) und VT 3

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 88. Jg., Heft 40A, S. 3348 vom 03.10.1991 (PDF, 82 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag bzw. BMV-Ä
Änderung des Anhangs zum Arzt/Ersatzkassenvertrag gültig ab dem 01.07.1991 inklusive Erläuterungen "Die KBV informiert" zu Änderungen und Ergänzungen des § 12 des Anhangs zum Bundesmantelvertrag und Arzt/Ersatzkassenvertrag

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 88. Jg., Heft 34/35A, S. 2822 - 2826 vom 26.08.1991 (PDF, 344 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag bzw. BMV-Ä
Änderung der Anlage 1 zum Arzt/Ersatzkassenvertrag vom 20.09.1990, gültig ab dem 01.07.1991 inklusive Erläuterung "Die KBV informiert"; u.a. Verlängerung der Übergangsregelung sowie VT bei Kindern und Jugendlichen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 88. Jg., Heft 34/35A, S. 2821 - 2822 vom 26.08.1991 (PDF, 344 KB)

BMV-Ä (identisch mit den Änderungen der Anlage 1 zum Arzt-/Ersatzkassenvertrag)
Änderung der Psychotherapie-Vereinbarungen (vom 01.10.1990), gültig ab dem 01.07.1991, inklusive Erläuterung "Die KBV informiert" Überarbeitung der Formulare bringt Vereinfachung des Antrags- und Abrechnungsverfahrens bei Psychotherapie

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 88, Heft 27A, S. 2414 - 2415 vom 04.07.1991 (PDF, 637 KB)

BMV-Ä (weitgehend vergleichbar mit dem Anhang des Arzt-/Ersatzkassenvertrages)
Anhang zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (BMV-Ä) gültig ab dem 01.01.1991 Übergangsregelungen für die Anwendung des Vertrages in den Bereichen der Kassenärztlichen Vereinigungen Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie in dem Bereich der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, in welchem das SGB V bisher nicht gegolten hat (inklusive Erläuterung "Die KBV informiert"; § 12 Psychotherapie (Anlage 1 BMV-Ä)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 87, Heft 50D, S. 2109 - 2114 vom 13.12.1990 (PDF, 2,7 MB)

BMV-Ä (nahezu identisch mit Arzt/Ersatzkassenvertrag, Abweichung § 10 Abs. 5)
Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung, vom 20.09.1990, gültig ab dem 01.10.1990 (ersetzt die Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung vom 06.05.1988)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 87, Heft 44A, S. 3439 - 3452 vom 01.11.1990 (PDF, 1,9 MB)

s. Erläuterung "Die KBV informiert" Psychotherapie-Vereinbarungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 87, Heft 44A, S. 3438 - 3439 vom 01.11.1990 (PDF, 67 KB)

Bundesknappschaftsvertrag
Der neue Knappschaftsvertrag, gültig ab dem 01.10.1990

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 87. Jg., Heft 43A, S. 3344 - 3346 vom 25.10.1990 (PDF, 83 KB)

BMV-Ä (ausgenommen Bundesknappschaft)
Der neue Bundesmantelvertrag, gültig ab dem 01.10.1990; hier "Die KBV informiert"

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 87. Jg., Heft 42A, S. 3238 vom 18.10.1990 (PDF, 357 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Der neue Arzt-/Ersatzkassenvertrag vom 13.09.1990, gültig ab dem 01.10.1990; hier "Die KBV informiert"

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, 87. Jg., Heft 39A, S. 2910 vom 27.09.1990 (PDF, 67 KB)

Bundesknappschaft
Vereinbarung zwischen der Bundesknappschaft, Bochum, und der KBV, Köln, in Ergänzung zum Vertrag vom 18.06.1970 zwischen der Bundesknappschaft und der KBV, über einen Anschluss an die Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung (BMV-Ä), gültig seit dem 01.07.1988 (ersetzt die Vereinbarungen vom 14.07.1976 und vom 10.03.1986)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 85, Heft 22A, S. 1647 vom 02.06.1988 (PDF, 1,4 MB)

BMV-Ä
Vereinbarung über die Anwendung von Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung, Anlage 4 zum Bundesmantelvertrag Ärzte (BMV-Ä), vom 06.05.1988, gültig seit dem 01.07.1988 (ersetzt die Vereinbarung über die Ausübung von tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie vom 11.06.1976 in der Fassung vom 21.05.1984 sowie die Vereinbarung über die Awendung von Verhaltenstherapie vom 15.05.1986)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 85, Heft 22A, S. 1637 - 1647 vom 02.06.1988 (PDF, 1,4 MB)

BMV-Ä
Vereinbarung über die Anwendung von Verhaltenstherapie in der kassenärztlichen Versorgung vom 15.05.1986, gültig seit dem 01.04.1986

Veröffentlichung Vertragssammlung der KBV, Stand 1. Juli 1986, 34. Erg.-Lfg., S. 48.1 - 48.14 vom 01.07.1986 (PDF, 329 KB)

Bundesknappschaft
Änderung des Vertrages (vom 18.06.1970 in der Fassung vom 04.10.1984) zwischen der Bundesknappschaft, Bochum, und der KBV, Köln, vom 10.03.1986, gültig seit dem 01.04.1986 Die Bundesknappschaft schließt sich der Vereinbarung über die Anwendung von Verhaltenstherapie in der kassenärtzlichen Versorgung zwischen den Bundesverbänden der Orts-, Betriebs-, Innungs- und landwirtschaftlichen Krankenkassen in der jeweils geltenden Fassung an

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Jg. 83, Heft 17A, S. (1225 -) 1226 vom 23.04.1986 (PDF, 74 KB)

BMV-Ä
Vereinbarung über die Ausübung von tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie vom 11.06.1976 in der Fassung vom 21.05.1984

liegt nicht vor

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Vereinbarung vom 07.08.1980 über eine Änderung des Arzt/Ersatzkassenvertrages vom 20. Juli 1963 - Stand 1. Januar 1980, Anlage 5a, gültig ab dem 01.10.1980

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Sonderdruck Ärztliche Mitteilungen, 77. Jg., Heft 39, S. 2317 - 2321 vom 25.09.1980 (PDF, 352 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Vereinbarung vom 20.07.1963 - Stand 01.01.1980

liegt nicht vor

Bundesknappschaft
Vereinbarung zwischen der Bundesknappschaft, Bochum, und der KBV, Köln, vom 14.07.1976

liegt nicht vor

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Die bisherigen Anlagen 5a und 5b zum Arzt/Ersatzkassenvertrag vom 20. Juli 1963 - Stand 1. Oktober 1975 - werden durch folgende Anlage 5 - gültig ab 01. Juli 1976 - ersetzt: Anlage 5 Anwendung tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Sonderdruck Ärztliche Mitteilungen, 73. Jg., Heft 27, S. 1833 - 1844 vom 01.06.1976 (PDF, 452 KB)

BMV-Ä
Vereinbarung über die Ausübung von tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung vom 11.06.1976, gültig seit dem 01.07.1976 (ersetzt die Vereinbarung vom 10.01.1972 einschließlich der Ergänzung vom 08.08.1972)

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 26, S. 1768 - 1774 vom 24.06.1976 (PDF, 266 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Vereinbarung vom 20.07.1963 - Stand 01.10.1975

liegt nicht vor

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Psychotherapie-Vereinbarung mit den Ersatzkassen - Ergänzung der Anlage 5b zum Arzt/Ersatzkassenvertrag (01.04.1971) vom 07.09.1972, gültig seit dem 07.09.1972

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 41, S. 2668 vom 12.10.1972 (PDF, 75 KB)

Vertrag mit der Postbeamtenkasse
Einbeziehung tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie in den Vertrag mit der Postbeamtenkasse, Anlage D zum Vertrag vom 28.10.1965, vereinbart am 24.04.1972, gültig seit dem 01.07.1972

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 37, S. 2356 - 2360 vom 14.09.1972 (PDF, 305 KB)

BMV-Ä
Vereinbarung vom 10.01.1972 sowie Ergänzung vom 08.08.1972

liegt nicht vor

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Vereinbarung vom 17.12.1970 über die Ergänzung des Arzt/Ersatzkassenvertrages (20.07.1963) um die Anlagen 5a und 5b, gültig seit dem 01.04.1971; Anwendung tiefenpsychologisch und analytischer Psychotherapie in der vertragsärztlichen Versorgung

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt, Heft 12, S. 916 - 923 vom 20.03.1971 (PDF, 332 KB)

Bundesknappschaft
Vereinbarung zwischen der Bundesknappschaft, Bochum, und der KBV, Köln, Vertrag vom 18.06.1970

liegt nicht vor

BMV-Ä
Vereinbarung als Anlage zum Bundesmantelvertrag Ärzte (BMV-Ä) über die Ausübung von tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie in der kassenärztlichen Versorgung vom 14.06.1967, gültig seit dem 01.10.1967

Veröffentlichung im Deutschen Ärzteblatt Nr. 40, S. 2102 - 2105 vom 07.10.1967 (PDF, 330 KB)

Arzt/Ersatzkassenvertrag
Arzt/Ersatzkassen-Vertrag vom 20.07.1963, gültig ab 01.10.1963, Stand 01.07.1968, Anlage 5 vorgesehen für Richtlinien über die Anwendung von psychotherapeutischen Leistungen

Veröffentlichung im Deutschen Ärzte-Verlag, Köln-Berlin 1969, hier Auszug Inhaltsverzeichnis (PDF, 55 KB)