Logo-KBV

KBV Hauptnavigationen:

Sie befinden sich:

 

Wörterbuch-Dictionary

Deutsch - Englisch

Ärztliche Wortwahl — The Doctor´s Choice of Words

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus.

Wechsel zur Übersetzung von Englisch-Deutsch   

Ganzen Text anzeigen

Verzeichnis technischer Ausdrücke für das Gesundheitswesen
Glossary of Technical Terms for the Health Care Sector

Statt eines Beipackzettels...

Einträge:

Bei einigen Begriffen wurde bewusst auf eine Übersetzung verzichtet, weil dies nicht weitergeführt hätte. Zum Beispiel blieb der „Fremdkassenzahlungsausgleich“ unübersetzt. Hier scheint es besser, erst einmal zu erklären, was darunter zu verstehen ist, und dann abkürzend von „transfer payments“ zu sprechen.

Sortierkriterium:

Deutsche und englische Einträge sind, so sie ein Substantiv enthalten, nach dem ersten Substantiv des Ausdrucks sortiert. Die „gesetzliche Krankenversicherung“ ist unter „Krankenversicherung, gesetzliche“ zu finden und „alternative medicine“ unter „medicine, alternative“.

Zusammengesetzte Ausdrücke:

Bei manchen aus einem Adjektiv und zwei Substantiven zusammengesetzten Begriffen ist der Ausdruck unter dem zweiten Substantiv zu finden, weil dieses das eigentliche Grundwort ist. Der „blue collar worker“ steht entsprechend unter „worker, blue collar“.

Eigennamen:

Handelt es sich bei einem Eintrag um einen Namen, so ist der erste Namensbestandteil ausschlaggebend bei der Sortierung: Das „Federal Ministry of Health“ findet sich entsprechend unter „Federal Ministry of Health“.

Herausgeber:

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Redaktion, Fachliche Beratung, Mitarbeit:

Ines Körver, ehemals Kassenärztliche Bundesvereinigung,
Ara Daniels, ehemals Kassenärztliche Bundesvereinigung (2006),
Norma Goodwin, University of Hull (1997),
Dr. Kerstin Kamke, ehemals Kassenärztliche Bundesvereinigung (1997),
Dr. Lawrence von Karsa, ehemals Mammographie-Planungsstelle (1997),
Katja Krahmer, ehemals Kassenärztliche Bundesvereinigung (2006),
Dr. Lothar Krimmel, ehemals Kassenärztliche Bundesvereinigung (1997),
Gisbert W. Selke, Wissenschaftliches Institut der AOK (1997; 2006),
Susanne Sollmann, Wissenschaftliches Institut der AOK (1997),
Graham Sutherland, Übersetzer (2006)

A   B   C D E   F G   H   I J K   L M   N O P   Q R S   T U V   W   Z